Emmy Ball-Hennings
Ball-Hennings Emmy Ball-Hennings
Geboren wurde sie im Jahre 1885 in Flensburg.
Sie starb am 10-August 1948






* Ausführungen über Emmy Ball-Hennings von Thomas Friedrich, Lutz Jahre, Dieter Pust und Ulrich Schulte-Wülwer







Ein Leben zwischen Glamour und Armut
zwischen Abenteuer und Einsamkeit.


* zurück zu "Flensburg online"
Emmy Ball-Hennings war Autorin, Schauspielerin und Tänzerin.
In Zürich war sie Mitbegründerin des "Cabaret Voltaire", welches später zu legendären Ehren kam. [siehe auch Zeitschrift des Cabaret Voltaire]
Frau Ball-Hennings gilt als einer der bedeutendsten Gestalten der modernen deutschen Literatur.



Aus der Kunstrevolte "Dada", zu deren Mitbegründerinnen Emmy Ball-Hennings gehörte, entstand die Bewegung des Surrealismus.

Hans Arp, Johannes R. Becher, Erich Mühsam oder auch Hermann Hesse gehörten zu ihren Freunden und Liebhabern.

· Buch „Emmy Ball-Hennings" von René Gass
· Kurz-Biographie
· Online-Angebote