Paul McCartney Deutschland Tournee

A N Z E I G E –

Flensburg online: Paul McCartney auf Tournee in Deutschland / Februar 2003
    Paul McCartney Live in Deutschland –
Die ersten Konzerte seit 10 Jahren
Neues Live-Album und neue Tour-DVD

· zur Startseite von
"Flensburg online"

· Internet-Katalog "Schleswig-Holstein im Internet"
· elektronisches Stadtbuch "Flensburg von A - Z"
· Email an "Flensburg online"

Europa-Tournee von Paul McCartney im März 2003

 




K L I C K S –

Paul McCartney

Paul McCartney plugged

Die Beatles von A-Z

Tickets online buchen


When I'm sixty-four…
Früher war alles besser



DVD:
Paul McCartney - Live at the Cavern Club

CDs:

Back in the World
von Paul McCartney

Wings Over America
von The Wings

Wingspan –
Hits & History

von Paul McCartney




Paul McCartney
Paul McCartney: "Es ist immer toll in Deutschland zu spielen, denn die Leute feiern gern. Wir waren lange nicht mehr hier, aber jetzt wird abgerockt."
[Foto: EMI Music]

Die Beatles 1966 auf der BRAVO Blitz-Tournee in Hamburg

 

Köln (ots) - Paul McCartney wird auf seiner Europatournee im März, April und Mai dieses Jahres nach zehn Jahren erstmals wieder Konzerte in Deutschland spielen und die größte Show von Songs der Beatles bieten, die Deutschland jemals erlebt hat.

Paul McCartney"Back In The World" ist der Titel der weltweit aufgeführten Show, die aus reinen Hits zusammengestellt ist und mit der McCartney in Köln (KölnArena, 27.04.), Hannover (Preussag Arena, 30.04.), München (Königsplatz, 17.05.) und Hamburg (AOL Arena, 21.05.) gastieren wird – die ersten Konzerte auf deutschem Boden seit der New World-Tour von 1993. [Foto: EMI Music]

   Mit seiner neuen Band wird Paul McCartney seine Show vorstellen, die bereits letztes Jahr in den USA höchst erfolgreich war und alle Ticket-Verkaufs-Rekorde brach.
Das Billboard Magazine hat diese Tour als erfolgreichste Konzertreihe des Jahres 2002 prämiert.


Greatest Show on Earth

   Ob in Mexiko, Japan oder den Vereinigten Staaten, die 2 1/2 Stunden und 36 Songs umfassende Show hat die Fans auf der ganzen Welt zu Jubelstürmen hingerissen – nicht umsonst bekam die Show den inoffiziellen Titel "the greatest hits show on earth". Neben 22 Songs der Beatles bringt McCartney noch über ein Dutzend Hits seiner Solokarriere und aus seiner Zeit mit den Wings. Einige der Beatles-Songs sind noch nie zuvor in Deutschland live gespielt worden.

"Die Show umfasst meine gesamte Karriere"

   McCartney freut sich auf die Auftritte: "Es ist immer toll in Deutschland zu spielen, denn die Leute feiern gern. Wir waren lange nicht mehr hier, aber jetzt wird abgerockt – diese Konzerte wird man immer in Erinnerung behalten… Ich denke, die Zuschauer werden das Konzert mögen. Als ich überlegte, welche Songs wir spielen sollten, habe ich versucht, mich in einen Fan hineinzuversetzen – über welche Songs würde ich mich am meisten freuen? Das Ergebnis war, dass wir eine ganze Menge Songs von den Beatles spielen, einige Songs von den Wings und auch ein paar neuere Sachen – die Show umfasst also meine gesamte Karriere. Und es macht großen Spaß mit meiner neuen Band – sie haben so viel Energie und sind phänomenale Musiker."

Live.Album und 3stündige DVD erscheinen

   Zeitgleich mit den Auftritten in Europa wird Capitol Music Germany/EMI Music zwei ganz besondere Souvenirs veröffentlichen: "Back In The World", ein Livealbum der Show mit 37 Songs, und "Back In The U.S.", eine dreistündige DVD, die während der Tour in Amerika aufgenommen wurde.

Die Doppel-CD "Back In The World" kommt als Antwort auf das Album "Back In The U.S.", das kürzlich in den Staaten veröffentlicht wurde und dort bereits die Millionengrenze überschritten hat.
Die DVD "Back In The US" war bislang nur in den USA und Japan erhältlich und war dort ein großer Erfolg – allein in den Staaten erlangte sie dreifaches Platin. Dieses "Rock and Road Movie" zeigt nicht nur Ausschnitte von den Bühnenauftritten sondern begleitet den Zuschauer hinter die Kulissen und zeigt Paul, seine Band und die Crew hinter der Bühne, in den Garderoben, ja sogar in einer Limousine und während einer außergewöhnlichen After-Show-Party, die in seinem Privatjet hoch über den Wolken stattfand.



Für McCartney ist diese weltweite Tournee die erfolgreichste seit seiner Zeit bei den Beatles. Sie begann im April 2002 in Kalifornien und brachte ihn bislang durch die USA sowie nach Kanada, Mexiko und Japan.
58 Konzerte in 37 Städten, über eine Million Zuschauer, Verkaufsrekorde in 21 Städten, 18 Wochen unterwegs.

Am 24. Mai 2003 spielte Paul McCartney vor mehr als 100.000 Menschen auf dem Roten Platz in Moskau.


Flensburg online: Paul McCartney in Deutschland unterwegs / Februar 2003