Niemand unter den Jüngern wagte, ihn zu fragen: Wer bist du? Denn sie wußten, daß es der Herr war.
Johannes 21 V.12

Die Jünger erfahren das Geheimnis der Gegenwart des auferstandenen Herrn. Mitten in ihrem Alltag – beim Fischen – erleben und wissen sie: Der Herr ist nahe. Aber sie scheuen sich, davon zu sprechen. Solche Erfahrungen der Gegenwart Christi machen wir heute auch. Sollten wir darüber schweigen? Es bleibt das Bekenntnis der Gemeinde aller Zeiten, daß der gekreuzigte Jesus als der auferstandene Herr auch am Ufer unserer Zeit und unseres Lebens gegenwärtig ist. Gott sei Dank!

Militärdekan Dr.Ulrich Reetz
Flensburg-Mürwik

... und damit wünscht Ihnen "Flensburg online" einen schönen Tag.