Flensburg online: Die Empfehlung der Redaktion: Buch Tipp
Flensburg online: Musik-Tipp   Der tägliche Buch Tipp
Aus der Redaktion für Ihren Lese-Sessel
 
· zur Startseite von
"Flensburg online"

· Internet-Katalog "Schleswig-Holstein im Internet"
· elektronisches Stadtbuch "Flensburg von A - Z"
· Kalenderblatt
· eMail an "Flensburg online"


 
  "Piano, piano! Der Roman des Klaviers im 20. Jahrhundert" von Dieter Hildebrandt
DM 39,80* weitere Infos mit Bestellmöglichkeit
Nach "Pianoforte, dem Roman des Klaviers im 19. Jahrhundert" von 1985, diesen wunderschoenen Reflexionen ueber das Klavier im 19. Jahrhundert, fuehrt uns Dieter Hildebrandt in seinem neuen Buch durch die pianistischen Entwicklungen des letzten Jahrhunderts. Vorbei war es da urploetzlich mit dem Virtuosentum eines Schumann, Liszt oder Chopin. Dem Klavier als "grossbuergerlichem Hausinstrument" wurde der Garaus gemacht. Jenseits des Ozeans machten sich Leute wie John Cage im Innenleben des Traditionsinstrumentes zu schaffen, in der Hoffnung, mit Schrauben und Muttern zwischen den Saiten die Grenzen der Tonalitaet ausloten zu koennen. Charles Ives experimentierte mit der Vierteltontechnik. Mechanische Klaviere kamen und gingen wieder -- Relikte, auf deren Walzen sich einige der groessten Pianisten dieses Jahrhunderts verewigten. Hildebrandt praesentiert eine Jahrhundertparade an wunderlichen Genies, Exzentrikern und allerlei Schrullen. Glenn Goulds Vorliebe fuer warme Kleidung am Arbeitsgeraet, sowie kochend heisse Handbaeder, bevor er auch nur eine Taste anschlug, ist ja hinlaenglich bekannt. Der Kampf der beiden Tongiganten Ferruccio Busoni und Arnold Schoenberg aber, die ueber die gerade aufkommende Zwoelftontechnik brieflich Krieg fuehrten, ist ein echtes pianistisches Kabinettstueck, von dem man noch nichts wusste. Geschichten ueber Geschichten. Der grosse Einfluss, den der Ragtime auf Debussy und Strawinsky ausuebte; Horowitz, der an seinen eigenen Fingerfertigkeiten verzweifelte; allesamt amuesante und lehrreiche Anekdoten, die dokumentieren, dass das oft totgesagte schwarze Moebelstueck noch ganz schoen lebendig ist. Ein herrliches Buch nicht nur fuer Musikliebhaber.


siehe vielleicht auch Der tägliche Musik-Tipp…
Schnellsuche
Suchbegriff

Flensburg online: Die Empfehlung der Redaktion: Buch Tipp