Flensburg online: Der Ball ist ein Sauhund. Fußball-Weisheiten
Flensburg online: Bücher   Der Ball ist ein Sauhund
Aus der Redaktion für Ihren Lese-Sessel
 
· zur Startseite von
"Flensburg online"

· Internet-Katalog "Schleswig-Holstein im Internet"
· elektronisches Stadtbuch "Flensburg von A - Z"
· eMail an "Flensburg online"


Siehe vielleicht auch Buch über die Geschichte des Deutschen Fußballbundes

Fußball in Flensburg

InfoSeiten zur Fußball WM 2006
 

 

"Der Ball ist ein Sauhund"
* weitere Infos mit Bestellmöglichkeit

Weisheiten und Torheiten über den Fußball hält das Buch "Der Ball ist ein Sauhund" bereit.

"Das Einzige, was sich in der ersten Hälfte bewegt hat, war der Wind", grantelte Franz Beckenbauer.
"Der Ball ist ein Sauhund" schimpfte Rudi Gutendorf.
"Man hat den Eindruck, als ob da ein Igel gegen eine Schildkröte kämpft" nörgelte Günther Jauch. Diese und andere Zitate von Spielern, Trainern, Managern und Journalisten sind in dem Taschenbuch "Der Ball ist ein Sauhund" nachzulesen.

Viele der "Geistesblitze" vor, in oder nach einem Fußballspiel sind wohl losgelassen worden, wenn es mal nicht so gut lief wie erhofft. Eines der Beispiele dafür lieferte Lothar Matthäus, als er allen Ernstes empfahl: "Wir dürfen jetzt nicht den Sand in den Kopf stecken". Noch mehr von Verzweiflung geprägt war der trotzige Satz von Rolf Rüssmann: "Wenn wir nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt." Von purem Optimismus zeugte auch der Ausspruch: "Jede Seite hat zwei Medaillen" von Mario Basler nicht.

"Der Ball ist ein Sauhund" bei Amazon bestellen


Übersichtsseite Bücher bei "Flensburg online"


Flensburg online: Fußball-Torheiten: Der Ball ist ein Sauhund

A N Z E I G E –