Schwarzfahren

Wer ohne gültigen Fahrausweis erwischt wird, muß ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von DM 60,-- bezahlen.
Eine Verfolgung im Straf- oder Bußgeldverfahren bleibt davon unberührt.

Besitzt jemand einen gültigen Fahrausweis, kann diesen jedoch bei einer Kontrolle nicht vorzeigen, so ermäßigt sich die 60-Mark-Strafe auf 10 Mark, wenn der Betroffene innerhalb einer Woche nachweist, daß er im Zeitpunkt der Kontrolle Inhaber einer gültigen persönlichen Zeitkarte war.
Adresse: Stadtwerke Flensburg, Verkehrsbetrieb, Appenrader Straße 22
AFAG, Westerallee 164