Anzeige

Flensburg online: Walt Disney's Pluto wurde 70. Tierischer Spaß mit Pluto / Juli 2000

Wählen Sie bitte aus

2 DVDs über Plutos einzigartiges Hundeleben

Startseite Comics

· eMail an "Flensburg online"
· Startseite Flensburg online


Walt Disneys Pluto
Pluto wird 70     [© Disney]

Auch Hunde kommen in die Jahre. Aber selten bleiben sie so frisch und unverbraucht wie Micky Maus' vierbeiniger Freund Pluto.
Besuchen Sie auch die WebSite vom Ehapa Verlag im Internet. Flensburg online: Comix Hier klicken…
Flensburg online: Comix Disney Deutschland
Flensburg online: Comix Disney Channel

Anzeige -

Disney's Pluto wurde 70

Da müssen Sie schon ein absoluter Fan sein, wenn Sie wissen, wann Pluto seinen ersten Filmauftritt hatte… für den Rest der Leser verraten wir es natürlich gerne. Es war am 18. August des Jahres 1930.

Wie wir alle wissen, gibt es in Entenhausen jede Menge Mäuse, Enten und andere "Tiere". Aber daneben gibt es auch "richtige" Tiere, die sich nicht wie die Mäuse und Enten menschlich verhalten. Das bedeutendste dieser "echten" Tiere dürfte Pluto sein.

Anzeige –

Erster namenloser Auftritt im Jahre 1930

Pluto ist Mickys Hund. Meist springt er tolpatschig, aber manchmal auch richtig mutig und heldenhaft, durch die Comics und Trickfilme.
Im Gegensatz zu Minni Maus oder auch Kater Karlo, die von Anfang an Weggefährten von Micky Maus waren, war Pluto nicht von Anfang an dabei.
Seinen ersten, damals noch namenlosen Auftritt hatte Pluto 1930 in dem Zeichentrickfilm "The Chain Gang" (Kettensträflinge).
Nach diesem Debüt hatte Pluto noch einen weiteren namenlosen Auftritt, ehe er in dem Streifen "The Moose Hunt" (Die Elchjagd) ganz er selbst wurde. Das war im Jahre 1931.

Eine Art Jagdhund

Pluto ist wohl eine Art Jagdhund. Denn er tritt bei zahlreichen Angel- und Jagdausflügen auf. Etwa in "The Duck Hunt" (Die Entenjagd, 1932) oder in "The Pointer" (Der Vorstehhund, 1939). "The Pointer" wurde sogar für den Oscar nominiert.
In der Regel tritt Pluto als Mickys Freund auf. Aber er ging auch immer wieder mit anderen Disney-Stars auf Pointenjagd. So in "Beach Picnic" (Strandpartie, 1939), wo er sich mit Donald gegen räuberische Ameisen zur Wehr setzen muß.

Seinen ersten Solo-Auftritt ohne Micky hatte Pluto Ende 1936 mit "Mother Pluto" (Mutter Pluto).
Plutos eigene Filmreihe begann 1937 mit "Pluto's Quintuplets (Plutos Fünflinge).

Walt Disneys PlutoFlensburg online: ComicsPluto hat auch seinen festen Platz in den Comic-Geschichten. Seinen ersten Strip-Auftritt hatte er auf der ersten "Micky Maus"-Sonntagsseite von Earl Duvall am 10. Januar 1932. Ab dem 7. Februar 1932 tritt er als Mickys Hund in Erscheinung, meist in kurzen humoristischen Intermezzi zwische Mickys langen Abenteuern.
Sein erstes Comic-Solo hatte Pluto vom 14. August 1938 bis zum 16. Oktober 1938 auf den Silly Symphony-Comicseiten, die in US-amerikanischen Sonntagszeitungen erchienen.
Es folgten, abwechselnd mit Donald Duck und anderen Comics, weitere Pluto-Zyklen. Pluto ist darin eine sehr eigenständige Figur mit einem eigenwilligen Charme, die praktisch nie zusammen mit Micky Maus auftritt, sondern zu Gast bei Rudi Ross, Goofy oder Minni ist – womit auch endlich erklärt ist, wo Pluto abbleibt, wenn Micky Maus seine Abenteuer besteht.

PLUTO hat seine regelmäßigen Auftritte im Micky Maus Magazin, Flensburg online Walt Disneys Lustiges Taschenbuch und auch der Carl Barks Library.                          Stand: Juli 2000

Übersichtsseite Comics bei "Flensburg online"


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum  Kleinanzeigen   Sitemap   Blog

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07