Startseite
"Flensburg online"



Dänische Termine im Landesteil Schleswig


Job-Börsen online


TV Redaktionen mit eMail Adressen

E U R O P A
Wir wollen nicht so richtig. Aber wir müssen wohl.

* EURO?
Immer weniger wollen den Euro
Flensburg online: Muster Euro-BanknoteFlensburg online[Ende Juli 00] AM 24-Juli 2000 veröffentlichte die EU-Kommission in Brüssel eine Untersuchung: nur noch 41% der Deutschen halten unsere Mitgliedschaft in der EU für eine gute Sache. Und der Euro, die gemeinsame Währung? Nur noch jeder 2. Deutsche findet das gut.
Dieser negative Trend trifft übrigens für ganz Europa zu; will heißen: auch die anderen Bürger in Europa sind mit dem Zentralismus aus Brüssel nicht sonderlich zufrieden.

EUROPÄISCHE UNION
Europäische Union im Internet
   OB wir wollen oder nicht, Europa kommt. Besser also, daß wir uns auch damit beschäftigen, schlau machen und schlau halten, damit uns nicht alles aus der Hand genommen wird.
   FÜR die Wirtschaft hat die Europäische Kommission einen One Stop Internet Shop eingerichtet (merkwürdiger Name). Hier werden Informationen über unternehmerische Rahmenbedingungen des Binnenmarktes bereit gehalten.
* Europäische Union
* Europäisches Parlament
Es gibt auch eine demokratische Spielwiese für Heranwachsende, nämlich das Europäische Jugendparlament
* Europäische Kommission
O-Ton: "Die Europäische Kommission ist der Motor der Europäischen Union und hat als Initiatorin politischer Maßnahmen eine einzigartige Aufgabe, über die allerdings nicht immer klare Vorstellungen bestehen."
* Euro-Ombudsmann: Der "Europäische Bürgerbeauftragte soll helfen, wenn die europäischen Bürger in ihren Rechten von der Giganto-Bürokratie unberechtigt beschnitten werden. Wir haben auch gleich die direkte eMail-Möglichkeit für Sie eingerichtet.
* Rat der Europäischen Union Hier findet man u.a. einen Terminplan der Sitzungen.
* Übersicht der Informationsdienste der Europäischen Kommission. Hier erfährt man, welche Info-Dienste angeboten werden.
* Verbraucherschutz: Wie das BSE-Beispiel in England oder der Dioxin-Skandal in Belgien zeigte: Einen wirksamen Schutz der Verbraucher und ihrer Gesundheit ist in Europa noch weniger möglich als wie früher in den Einzelstaaten. Profitgier und Machtinteressen machen klar, daß der Kleine Mann (der das ja hier alles eigentlich finanziert) immer der Dumme ist.
Dennoch: Beratungsstellen für Verbraucher in Europa
* Verlagshaus der Europäischen Kommission Veröffentlichungen und elektronische Produkte der EU.
* Atomenergie? Alles ganz harmlos und für uns alle ganz prima – am Anfang im Gerede der Politiker.
Gen-Technik? Alles ganz harmlos und für uns alle ganz prima – am Anfang im Gerede der Politiker.
Der EURO? Ganz prima für uns alle – nur leider hat die Währung schon um die 10 Prozent verloren. So stabil wie die D-Mark?
Gut für uns Verbraucher? Oder nur gut für die Banken und Großkonzerne?
Euro-Eckdaten
Die Online-Präsenz der Europäischen Zentralbank
* Statistiken aus Europa. EuroStat
Statistischer Informationsdienst der EU.
Die Stadt: Flensburg
Das Medium: Internet
Die Adresse: www.flensburg-online.de

Look back: "Bund der Steuerzahler" 1995 über Flensburg: "Von Schildbürgern und Steuergeldverschwendern"

Wieso der Flensburger SPD Oberbügermeister erst im Auto auf der Fahrt zur Arbeit von 234.000 Mark Steuergeldern las



Rund um die Uhr: Kostenlose private Kleinanzeigen. Lesen, Suchen, Finden, selber eine aufgeben
  Ausflugstips
zur Startseite von "Flensburg online"
Internet-Katalog Schleswig-Holstein
eMail an "Flensburg online"