Anzeige -

Flensburg online: Eurropa-Wahl 2004 / Juni 2004

 

 


A N Z E I G E –


Politik: Eurowahl 2004


KEINE Umschäge bei der Europawahl 2004. Wie der Bundeswahlleiter mitteilt, werden bei der Wahl der Abgeordneten zum 6. Europäischen Parlament aus der Bundesrepublik Deutschland am 13. Juni 2004 in den Wahllokalen bei der Urnenwahl - wie bundesweit erstmalig bei der Bundestagswahl 2002 - keine amtlichen Wahlumschläge mehr verwendet.

Das beschleunigt das spätere Auszählen, weil nicht immer erst die Umschläge aufgerissen werden müssen. Außerdem sparen die Gemeinden die Kosten für die Umschläge.

Wahlgeheimnis aber bleibt
natürlich gewahrt

Um das Wahlgeheimnis zu wahren, muss der Wähler in der Wahlkabine seinen Stimmzettel, nachdem er ihn gekennzeichnet hat, in der Weise falten, dass seine Stimmabgabe nicht erkennbar ist. Der Wähler wirft dann den so gefalteten Stimmzettel in die Wahlurne.

Durch den Wegfall der Wahlumschläge wird für die Wähler der Vorgang der Stimmabgabe leichter, die Stimmen können schneller ausgezählt werden und die Gemeinden sparen die Kosten der Umschläge.

Flensburg online      eMail an "Flensburg online"      Impressum    Kleinanzeigen    – Flensburg Sitemap –   Sitemap

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07