Flensburg online: Kinderschützer für Friedensnobelpreis vorgeschlagen
  Kinderschützer für Friedensnobelpreis nominiert
Sex-Krieg gegen Kinder

 



· zur Startseite von
"Flensburg online"

· eMail an "Flensburg online"

 

 

 



Liste der Preisträger des Friedensnobelpreises (Deutsches Historisches Museum)


Zum Thema Sexualpolitik vielleicht interessant:

Flensburgs berühmte Gummi-Puppe

Gedenktafel für Beate Uhse in Flensburg

"Emma" wird 25

 

 

missio-Projektpartner Pater Shay Cullen präsentiert Mahnmal gegen Kinderprostitution
in Berlin

Aachen (ots) - Deutsche Politiker wollen den international bekannten Kämpfer gegen Sextourismus und Kinderprostitution, Pater Shay Cullen, für den Friedensnobelpreis 2003 vorschlagen.

   Die Nominierung werden die Bundestagsabgeordneten Christa Nickels (Bündnis 90 / Die Grünen), Karin Kortmann (SPD) und Peter Weiß (CDU) beantragen.

"Pater Shay Cullen kämpft gegen den sexuellen Krieg, der Millionen Kinder zum Opfer hat", begründete Peter Weiß die Nominierung.
   Zu den Erfolgen des Kinderschützers gehören nach Einschätzung von Karin Kortmann seine Hinweise, die "unter anderem zur Verurteilung eines deutschen Sextouristen führten, der ein philippinisches Mädchen brutal misshandelt hatte". Die zwölfjährige Pia fand nach dem Verbrechen Zuflucht im Therapiezentrum von Pater Shay Cullen. Laut Christa Nickels haben sich Sextourismus und Kinderprostitution extrem
ausgeweitet.
"In diesem Bereich der organisierten sexuellen Kriminalität werden Profite erwirtschaftet, die vergleichbar sind mit den Gewinnen aus dem Waffen- und Drogenhandel", so die Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte des Bundestages.

   Christa Nickels wird mit Pater Shay Cullen am 20. September, dem Weltkindertag, das Mahnmal der Aktion Schutzengel gegen Sextourismus und Kinderprostitution in Berlin gegen 12.00 Uhr präsentieren. An der Veranstaltung vor dem Reichstag nehmen unter anderem Bundestagspräsident Wolfgang Thierse und die Tatortkommissare Dietmar Bär und Klaus Behrendt teil. missio unterstützt seit vielen Jahren mit Spenden aus Deutschland den Kampf von Pater Shay Cullen gegen Sextourismus und Kinderprostitution.

zur Startseite von "Flensburg online"
eMail an "Flensburg online"


Flensburg online: Kinderschützer für Friedensnobelpreis vorgeschlagen / 16-Sept-2002