Anzeige -

Flensburg online: Deutschlands kühlster Arbeitsplatz / Juli 2006

Keine Tricks nur Jesus WebSite

Arbeitswelt: Tiefkühlhaus

Anzeige -


 

Anzeige –

 

 

*

Arbeitswelt
Arbeiten bei arktischen Temperaturen

Dies ist ein eiskalter Arbeitsplatz. Bis zu minus 30 Grad. Keine Frage, daß hier Wollmütze, Handschuhe, Thermohose und gefütterte Stiefel Pflicht sind.

Ganz Deutschland schwitzt bei sommerlichen Temperaturen. Leichte, luftige Garderobe ist bei Temperaturen um plus 30 Grad und mehr angesagt. Doch es gibt Menschen, deren tägliche Arbeitskleidung aus Wollmütze, Handschuhen, gefütterten Stiefeln, einer Thermohose und einem Wärmeschutzmantel besteht.

Klirrende Kälte im Tiefkühlager

Für Mitarbeiter in einem Tiefkühllager ist diese Ausstattung nicht nur Pflicht - sondern Notwendigkeit. Bei arktischen Temperaturen von bis zu minus 30 Grad im Gefrierlager ist diese Ausstattung der einzige Schutz, um bei der klirrenden Kälte Paletten zu beladen oder Ware zu kommissionieren.

Gewaltige Wechseldusche der Temperaturen

Ein eiskalter Arbeitsplatz, der einer Gesundheitsvorsorge ähnelt. Denn durch die Wechseldusche von Gefrierlager und derzeit hochsommerlichen Außentemperaturen nach Arbeitsschluss mit einer Temperaturdifferenz von über 60 Grad, stärken die Mitarbeiter täglich ihr Immunsystem. Kein Wunder, dass die Männer mit der Wärmekleidung vor Erkältungen und Grippe bestens geschützt sind.

Deutschlands kühlster Arbeitsplatz (Foto: Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.)
Deutschlands kühlster Arbeitsplatz. Bis zu minus 30 Grad
[Foto: Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.]

Tiefgekühlte Lebensmittel

Die Lagerung tiefgekühlter Lebensmittel ist ein entscheidendes Glied innerhalb der gesamten Tiefkühlkette. Ob Fisch, Fleisch, Backwaren, Gemüse, Obst oder Pizzas: Nach dem Tiefgefrieren lagern die Lebensmittel verpackt und auf Paletten gestapelt in den Kühlhäusern der Hersteller oder in Großhandelslagern. Die tiefen Temperaturen bewahren optimal den Frischwert und die hohe Ausgangsqualität der tiefgekühlten Lebensmittel.


Anzeige -


Im weiteren Schritt der Tiefkühlkette werden die Produkte in gekühlten und isolierten Spezialfahrzeugen oder in isolierten Containern auf Straße oder Schiene transportiert. Anschließend gelangen sie in die Verkaufsgeräte des Lebensmittelhandels oder auch direkt zu den einzelnen Bereichen der Außer-Haus Verpflegung wie Betriebsrestaurants, Schulen, Krankenhäuser und der Gastronomie

Google
 
Web www.flensburg-online.de

Stichwort Supermärkte in Flensburg


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen    Sitemap    RSS Feed vom Flensburg online Blog
Blog bei "Flensburg online"

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07