Als Eltern mag man es kaum glauben:

Drogenfreigabe von Junge Union Flensburg gefordert

A N Z E I G E –

Vandalismus

Mai 2002


Startseite
FLENSBURG ONLINE

Flensburg von A-Z

Schleswig-Holstein im Internet

eMail an "Flensburg online"

Bushäuschen zu zerstören ist strafbar.
Aber die Täter werden einfach nicht gefaßt.

Mal sind die Scheiben eingeschlagen.
Dann die Sitzbank heraus gerissen.
Dann der Papierkorb aus Plastik abgebrannt.

Was tun?
Ganz einfach.
Zerstörung von Bushäuschen ist nicht mehr strafbar.
Das macht sich gut für die Kriminalitätsstatistik, entlastet die Polizei und gibt ihr Zeit für andere Aufgaben. Und wir kriminalisieren nicht die armen Täter.

Sie meinen, wir sehen die Wirklichkeit auf dem Kopf stehend?

Nicht viel mehr als die JUNGE UNION FLENSBUG. Die Jugendorgansisation der CDU. Denn die Jungs & Mädels fordern die Entkriminalisierung der armen Cannabis Konsumenten: Freigabe der sog. "weichen" Drogen.
Wir haben ja auch nicht schon genug Probleme (und Kosten!) durch die Drogen Nikotin und Alkohol…

Vorschlag: Wir machen auch den Ladendiebstahl nicht mehr strafbar. Die armen Diebe werden dann nicht mehr kriminalisiert…

Das müßte doch auch den zukünftigen CDU Politikern in der JUNGEN UNION FLENSBURG einleuchten, dass bei einer Legalisierung des Haschischerwerbs wohl wesentlich mehr Menschen als bisher "weiche" Drogen konsumieren werden, wenn diese "entkriminalisiert" würden.


arum also will die JUNGE UNION FLENSBURG mit dafür verantwortlich sein, dass noch mehr Drogen konsumiert werden?
Es darf geraten werden…

Die musikalische Untermalung –
Wir kiffen...
Wir kiffen
von Stefan Raab

Eigentlich ist es ganz einfach.
Ein gesunder, mit sich und der Welt zufriedener, sexuell erfüllter Mensch lebt und arbeitet in Freude. Er braucht keine Drogen, um sich sein schlechtes Leben von der Seele zu blasen.
Ist es nicht Aufgabe von uns allen, für eine Welt zu sorgen, in der wir ohne Drogen, die uns eine krank machende Wirklichkeit vergessen lassen soll, zu arbeiten?

Verbrannter Papierkorb

Heute mal der Plastik-Papierkorb abgefackelt…
Buhaltestelle Friesische Straße am
Chr.-Fr.-Voigt-Platz
[Mai 2002]

 

Zerstörtes Wartehäuschen

… dann auch einfach mal die Scheiben eingeschlagen
(kostet ja alles kein Geld und ist auch so schrecklich sinnvoll)

EINT die JUNGE UNION FLENSBURG tatsächlich, daß es unserer Gesellschaft dienlich ist, wenn außer den vorhandenen legalen Drogen wie Alkohol weitere, illegale Drogen wie Haschisch legalisiert und verbreitet werden?

   Ein Großteil der Autounfälle ist durch Alkohol am Steuer verursacht.
Sollen es jetzt auch noch Unfälle durch Haschisch-Konsum geben?
Für uns unbegreiflich, mit welcher Logik die CDU-Jungleute die Welt sehen.

   Oder ist mittlerweile wirklich alles egal? Hat die Schbass-Gesellschaft alle Wahrheiten und Moralvorstellungen aufgeweicht? Soll alles erlaubt sein?

Wie die Großen so die Kleinen –

   Irgendwie schon komisch: Die Stadt Flensburg ist verschuldet bis über beide Ohren. Das hat aber den CDU-Oberbürgermeister STELL nicht davon abgehalten, nichts gegen den Griff in die Steuergeldkasse durch die Rathausfraktionen zu unternehmen. Die Parteien im Rathaus finanzieren sich (trotz Kritik des Bundes der Steuerzahler) einfach ihre Bürokräfte aus Steuermitteln.
Stand die CDU früher einst für wirtschaftliche Seriosität, darf man bei solchem Gebahren Zweifel haben.
Und jetzt kommen die zukünftigen CDU-Politiker der Jungen Union Flensburg und fordern die Freigabe "weicher" Drogen.
Als Betrachter gewinnt man den Eindruck: Es ist eh alles wurscht… eine gefährliche Entwicklung.

Kinderkram: In einer Pressemitteilung vom 12-05-02 weist die JUNGE UNION FLENSBURG stolz darauf hin, sich "als erster Kreisverband der Jungen Union Deutschlands für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen" – eine fragwürdige Leistung, auf die die Jung-Politiker der CDU nicht stolz sein müssen, meinen wir.

KLICKS –
CSU gegen Freigabe von Drogen

 

Startseite
F L E N S B U R G   O N L I N E

Schleswig-Holstein im Internet
eMail an "Flensburg online"

—  Flensburg SitemapSitemap     Impressum     Kleinanzeigen

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07