Zurück zur Startseite

Anzeige –

Rummelpottlaufen:
Förtchen

Alter Brauch Rummelpott-Laufen
Förten-Pfanne
Förtchen-Pfanne

In den Liedern werden gelegentlich die Futtjes oder Förten besungen.

Anzeige -

Ein Rezept für die Förtchen unter vielen ist folgendes:

250 g Rosinen in 1/8 Liter Rum tränken.
1/2 Liter Milch mit 100 g Zucker ankochen,
125 g Grieß hinzugeben.

Aus 500 g Mehl, 1 Paket Hefe, 2 Eier und 1/2 Liter Milch einen Hefeteig herstellen.
Dieser wird mit dem abgekühlten Grießbrei vermengt; die Rosinen unterheben.

Die Förtchenpfanne vorheizen. Ein wenig Öl darin erhitzen. Den Teig eßlöffelweise in die Förtchenpfanne geben und backen.
Wenn die Förtchen an den Rändern zu bräunen beginnen, oben aber noch nicht fest sind, werden sie gewendet.

Alternativ kann man auch einen zähflüssigen Rührteig mit Rosinen oder Apfelstückchen verwenden.


Förtchen-Pfanne
Förtchen-Pfanne [Foto: B. List]
—  Flensburg SitemapSitemap      Impressum      Radio      Kleinanzeigen      Job-Börsen
Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07
Google
 
Web www.flensburg-online.de