Terror-Anschlag in den USA
Osama b i n  L a d e n
September 2001 
Flensburg online

Osama bin Laden am 23. August 1996, als er in einer Rede den USA den Krieg erklärte.

"Heute haben eure Söhne und Brüder den heiligen Krieg für die Sache Allahs begonnen.
(…)
Es sollten sich alle Anstrengungen darauf konzentrieren, den Feind zu zu zerstören, zu bekämpfen und zu töten, bis er vollständig geschlagen ist."

 

Osama bin Laden rief im Februar 1998 mit mehreren radikalen Moslem-Führern zum Heiligen Krieg gegen Israel, die USA und deren Verbündete auf.
(am 23.02.1998 in der Zeitung "Al Quds Al-Arabi" erschienen)

"Das Urteil lautet, die Amerikaner und ihre Verbündeten sind zu töten.
Das ist eine individuelle Pflicht für jeden Moslem, der dazu in der Lage ist.
Wir rufen jeden gläubigen Moslem auf, Amerikaner zu töten und ihr Geld und ihre Reichtümer zu plündern."

[zitiert nach "Berliner Morgenpost" vom 15. September 2001, Seite 6]

Freiheit

LIste der deutschen Opfer vom 11. September 2001.
Was sagte Muhammad Ali, selber Moslem, zu dem hinterhältig feigen Terror-Attentat am 11. September 2001 in New York?
Online-Archiv über den Terror-Anschlag auf die freien USA

 



Flensburg online Startseite Flensburg online