Flensburg online

Der dritte Mann

Wenn Anton Karas' Soundtrack ertönt: Die Klänge seiner Zither kombinieren auf einzigartige Weise Wiener Kaffeehausatmosphäre mit fröstelnd-gruseligem Krimi-Ambiente.

Der Dritte Mann

Wien im Jahre 1948: Der amerikanische Schriftsteller Holly Martins will in der besetzten Stadt seinen alten Freund Harry Lime besuchen. Aber am Tag seiner Ankunft wird Lime beerdigt. Von einem britischen Offizier erfährt Martins, dass Lime ein skrupelloser Schwarzhändler gewesen sei.

Martins glaubt es nicht und stellt eigene Nachforschugen an.

Limes Geliebte Anna, die aus dem russischen Sektor geflohen ist, hilft ihm dabei. Seine Suche nach der Wahrheit zieht Martins immer tiefer in einen gefährlichen Teufelskreis aus Betrug, Korruption und Mord. Schliesslich führt ihn die Jagt nach dem "dritten Mann" in das unterirdische Kanalisationsnetz der Stadt. Ein Klassiker der Filmgeschichte mit Orson Welles.

Weitere Infos über "Der dritte Mann" und Bestellmöglichkeit

Übersichtsseite DVDs bei "Flensburg online"

zur Startseite von Flensburg online

eMail an "Flensburg online"

—  Flensburg SitemapSitemap

April 2005

 

Anzeige

Wien

• Die Wiener Zither

DVDs in Flensburg