Mürwik

Marine-Schule in Mürwik
Kelmstraße 14, 24944 Flensburg, Tel. 317-0
Marineschule Mürwik / Foto: B. ListAm Anfang des 20. Jahrhunderts mußte die Kaiserliche Marine neue Ausbildungsstätten für den Offiziersnachwuchs schaffen. In vier Jahren entstand nach Plänen des Baurates Adalbert Kelm die Marineschule in Mürwik.
Auf Wunsch Kaiser Wilhelms II. orientierte sich Kelm in seinem Baustil an der „Marienburg“ des "Deutschen Ritterordens" in Ostpreußen.

Zur Einweihung des Prachtbaus kam am 21. November 1911 der Deutsche Kaiser höchstpersönlich angereist.

Seit 1910 sind in der Schule etwa 30.000 Offiziersanwärter ausgebildet worden.

Anfang Mai 1945 traf die deutsche Reichsregierung unter Admiral Dönitz in der Marineschule ein und machte Flensburg für einige Tage zur deutschen Hauptstadt. Von hier aus veranlaßte sie die Kapitulation Deutschlands und wurde Ende Mai 1945 von den britischen Besatzern verhaftet.

In der Marineschule ist auch die * Wehrgeschichtliche Sammlung beheimatet.

Quelle: CD-ROM "Flensburg für Entdecker" von Brigitt List


Historische Photographien:
Bild: Mürwik – Kaiser-Wilhelm-Straße
Bild: Mürwik – Marine-Station
Bild: Mürwik – Marine-Station aus dem Luftschiff
zur Startseite von "Flensburg online"
Internet-Katalog Schleswig-Holstein
Flensburg von A-Z
eMail an "Flensburg online"