ANZEIGE –
Die Kinderwelt im Internet

Flensburg online
Kalenderblatt

8. N o v e m b e r

ANZEIGE–
Klick mich...

Jede Revolution ist viel weniger Bauplatz der Zukunft als Auktion der Vergangenheit.
Heimito von Doderer (1896 - 1966)






· Das Alte Flensburg
· BEATLES Tageskalender
· Bibelwort
· Comics
· Namenspatrone
· Apotheken-Notdienst
· Foto aus Flensburg

Geburtstag haben heute
Alain Delon (1935, französischer Film-Schauspieler und Regisseur. DVD: Nur die Sonne war Zeuge
Siehe vielleicht auch Foto von Alain Delon bei einer Filmpremiere in Cannes im Mai 2007
Manchmal jammert Alain Delon auch über seine Einsamkeit

Christiaan Barnard (1922 - 2001, süd-afrikanischer Herzchirurg; verpflanzte als erster ein menschliches Herz)
Hermann Zapf (1918, deutscher Schriftdesigner)
Rudolf Harbig (1913 - 1944, deutscher Leichtathlet; am 19. Mai 1941 stellt der Dresdner Leichtathlet den Weltrekord im 1.000m-Lauf mit 2:24,9 Min. auf)
Bram Stoker (1847 - 1912, britischer Autor von 'Dracula')
Hermann Rorschach (1884 - 1922, schweizerischer Psychiater)
Herbert Austin (1866 - 1941, englischer Automobil-Konstrukteur)
Edmond Halley (1656 - 1742, englischer Astronom)
Karl X. Gustav (1622 - 1660, König von Schweden ab 1656)

 

Flensburg –
Am Morgen des 8. November 2000 zwischen 9.38 Uhr und 9.57 Uhr wird der Uhrmacher JOACHIM RADEKE in seinem Ladengeschäft ermordet.

Angeklagt wurde am 10. Juli 2001 der Flensburger Kemal Z. Er soll den Uhrmacher mit zwei Schüssen aus kurzer Distanz ins Gesicht und mit 5 weiteren Schüssen in Kopf, Rücken und Genick ermordet haben.

Gefaßt wurde Kemal Z., der im Norden Flensburgs bei seinem Vater lebte und Sozialhilfe bezog, wegen eines Überfalls am 14. Dezember 2000 auf die Sparkassen-Filiale am Burgplatz (Duburg). Eine Verkäuferin hatte ihn später bei Karstadt erkannt, als er einen Koffer kaufte. Bei dem Banküberfall wurden 81.530 Mark erbeutet.

Kemal Z. gilt als äußerst aggressiv. Im Flensburger Gefängnis hatte er während der Untersuchungshaft einen Arzt geschlagen. Man verlegte ihn daraufhin erst nach Lübeck und später nach Neumünster ins Gefängnis. Dort attackierte er einen Beamten.

   Roy Wood wurde am 8. November 1946 in Birmingham geboren. Er gründete die Gruppe "The Move" und formierte 1972 mit den "Move"-Kollegen Bev Bevon und Jeff Lynne das "Electric Light Orchestra". Später verließ er die Band und hatte dann mit seiner neuen Gruppe "Wizzard" 1973 den Hit "See my baby jive"; in GB die Nr.1.
CD: Very Best of The Move
CD: Outstanding Performer von Roy Wood


A N Z E I G E –

 —  Flensburg KalenderblattKalenderblatt  •  Sitemap  •  Impressum  •  Kleinanzeigen

Anzeige -

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07