ANZEIGE –
Die Kinderwelt im Internet

Das Kalenderblatt bei "Flensburg online



Flensburg online
Kalenderblatt

10. S e p t e m b e r

ANZEIGE–
 
Im längsten Frieden spricht der Mensch nicht so viel Unsinn wie im kürzesten Krieg.
Jean Paul



· Das Alte Flensburg
· BEATLES Tageskalender
· Bibelwort
· Namenspatrone
· Bildergalerie Flensburg
  

Mit Cover-Versionen von "Hey Jude" und "California Dreamin'" aber ganz besonders von "Light my Fire" wurde er weltberühmt. Das Licht dieser Welt erblickte er am 10. September im Jahre 1945. Die Rede ist vom puertoricanischer Sänger José Feliciano.

Geburtstag haben heute
José Feliciano (1945, puertoricanischer Sänger
CD: The Best Of Jose Feliciano)

Karl Lagerfeld (1938, deutscher Modeschöpfer)
Ob sich Karl Lagerfeld schon mal das Stichwort Mode aus unserem Branchenbuch "Flensburg von A-Z" angeschaut hat, wissen wir nicht. Aber Sie könnten es bei Interesse hier anklicken…

Reinhard Lettau (1929, deutscher Schriftsteller
Buch: Alle Geschichten von Reinhard Lettau)
Alfred Bengsch (1921 - 1979, deutscher Kardinal)
Manfred Hausmann (1898 - 1986, deutscher Schriftsteller)
Arthur Compton (1892 - 1962, amerikanischer Physiker; Nobelpreis im Jahre 1927 erhalten)
Carl J. Burckhardt (1891 - 1974, schweizerischer Historiker)
Franz Werfel (1890 - 1945, österreichischer Schriftsteller)
Hilda Doolittle (1866 - 1961, amerikanische Lyrikerin)
Charles S. Peirce (1839 - 1914, amerikanischer Philosoph)
John Soane (1753 - 1837, englischer Baumeister)

 

"Dein Reich komme" war das Motto des 89. Deutschen Katholikentag 1986 in Aachen.  

5.000mal war er insgesamt auf unseren Bildschirmen zu sehen. Zum letzten Mal verliest 1987 der 64jährige Karl-Heinz Köpke ("Mr. Tagesschau") die ARD-20 Uhr Nachrichten. Bald nach seiner Pensionierung starb er.  

Hit des Tages war 1966 "You can´t hurry love" von den Supremes.
CD: Ultimate Collection von Diana Ross & the Supremes

Am 10. September 1961 verunglückte der deutsche Formel 1 Rennfahrer Wolfgang Graf Berghe von Trips in Monza tödlich. Mit ihm starben 15 Zuschauer. Heute irgendwie unvorstellbar: Das Rennen wurde trotz des Unfalls nicht abgebrochen.
   Graf Berghe von Trips war übrigens der erste deutsche Ferrari-Pilot. Das erste Go-Kart Deutschlands wurde von Trips (zusammen mit dem Journalisten Günter Isenbügel) aus den USA eingeführt. Man wollte mit dem Go-Kart den Junior-Rennsport fördern. Im Jahre 1961 wurde der Verein "Rennsportfreunde Graf Berghe von Trips" gegründet; aus dem Verein ging der "Kart-Glub Kerpen" hervor, bei dem nicht nur Heinz-Harald Frentzen und Nick Heidfeld, sondern auch die beiden Schumacher Brüder ihre ersten Rennrunden drehten.


A N Z E I G E –

 —  Flensburg KalenderblattKalenderblatt  •  Sitemap  •  Impressum  •  Kleinanzeigen

Anzeige -

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07