Der Namenstag ist eine typisch katholische "Einrichtung" und wird
entsprechend in katholischen Gegenden begangen. <BR>
<BR>
Am Namenstag hat der Namenspatron seinen Gedenktag im Heiligen-Kalender,
meist der Todestag.<BR>
<BR>
Bei der Taufe wurde dem Kind zumindest als Zweitname der Name eines Heiligen
gegeben. Damit sollte dem Kind ein Vor- und Leitbild mit auf den Lebensweg
gegeben werden.</font></TD>