Mißbrauch von Kindern. Kinderbräute

11-Jährige an alten Mann verheiratet. Nicht zur Schule. Aber ab ins Bett vom alten Mann. Realität im islamischen Afghanistan.

zur Startseite von
Flensburg online
eMail

Werbung -

Siehe vielleicht auch:
Zwangsheirat und Frauenrechte
und
Genitalverstümmelung

Anzeige -

Anzeige -

Schon gesehen...?

Stadtpark Bus-Haltestelle

Flensburgs Toosbüystraße

Wasserstoff-Tankstelle

Angler am Flensburger Hafen

Klappbrücke in Kappeln

Windmühle

Liebesschlösser

Kinderbräute im Islam (Foto: Stephanie Sinclair)
   Schrecklich. Kinderbräute. UNICEF-Foto des Jahres 2007                                     [Foto: Stephanie Sinclair]

Er ist vierzig, sie ist elf. Und sie sind ein Paar — der Afghane Mohammed F. und das Kind Ghulam H.

Frauen sollen dumm bleiben

"Wir brauchten das Geld", sagen die Eltern von Ghulam.
Der Mann behauptet, er wolle sie zur Schule schicken. Doch die Frauen im Dorf Damarda in der Provinz Ghor wissen es besser: "Unsere Männer wollen keine gebildeten Frauen."

Anzeige -

Während ihres Aufenthaltes in Afghanistan fiel der amerikanischen Fotografin Stephanie Sinclair immer wieder auf, wie viele junge Mädchen mit wesentlich älteren Männern verheiratet waren. Sie beschloss, mit Bildern auf das Thema aufmerksam zu machen, zumal das offizielle Mindestalter für Bräute in Afghanistan sechzehn ist und Kinderhochzeiten daher illegal sind.

Nach Schätzungen von UNICEF heiratet rund die Hälfte der afghanischen Frauen, bevor sie 18 Jahre alt sind. Kinderheiraten gib es aber nicht nur in Afghanistan.

Nach Untersuchungen von UNICEF wurden weltweit mehr als 60 Millionen Frauen, die heute zwischen 20 und 24 Jahren alt sind, verheiratet bevor sie volljährig wurden.

Schon in jungen Jahren werden Mädchen in die „Obhut“ eines Ehemanns gegeben, eine Tradition, die in den meisten Fällen zur Ausbeutung führt. Viele Mädchen werden Opfer häuslicher Gewalt. So gaben bei einer Studie in Ägypten rund ein Drittel der befragten Kinderbräute an, von ihren Ehemännern geschlagen zu werden. Die kindlichen Bräute stehen unter Druck, möglichst bald ihre Fruchtbarkeit unter Beweis zu stellen. Dabei ist die Risiko für ein Mädchen zwischen zehn und 14 Jahren, eine Schwangerschaft nicht zu überleben, fünf mal größer als für eine erwachsene Frau. Jährlich sterben rund 150.000 schwangere Teenagerinnen an Komplikationen — vor allem, weil es keine medizinische Versorgung gibt, geschweige denn Aufklärung.

Die amerikanische Fotografin Stephanie Sinclair fuhr für ihr Projekt auch nach Nepal und Äthiopien. Sie möchte das Thema Kinderheirat in weiteren Regionen recherchieren und ein Buch dazu herausbringen.

Kampf gegen Menschenverachtung und Terrorismus: Freiheit ist nicht umsonst zu haben

Foto weiter: Kinderarbeit in Bangladesch. 2. Preis des Fotowettbewerbungs 2007 von UNICEF

Anzeige -



zur Startseite von Flensburg online       eMail an "Flensburg online"       Impressum    Essen & Trinken        Sitemap

—  Flensburg FotosFotos     Der "Flensburg online"-Blog     Kostenlose Kleinanzeigen bei "Flensburg online"

Anzeigen -


Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

Anzeige –
O<sub>2</sub> Germany