Anzeige -

Flensburg online: Eisenbahn, Fans und Alkohol / Juli 2005

 

Übersichtsseite
Fußball-WM 2006

A N Z E I G E –

Anzeige –
Easytrikot.de - Sport aus purer Leidenschaft

Forderung an Die Bahn
Normale Fahrgäste von Fans und Alkohol bei der WM 2006 trennen

Im "Tagesspiegel" vom 8. Dezember 2004 war zu lesen, dass die Bahn "zwischen sechs und sieben Millionen Euro" für die WM 2006 investiert.

Am 7. Dezember 2004 war es offiziell: Die Bahn ist Nationaler
Förderer der Fußball-WM 2006. Wie der "Tagesspiegel" in seiner Ausgabe vom 8. Dezember 2004 berichtete, hatten die Journalisten aus WM- und Bahn- Kreisen erfahren, dass die Bahn "zwischen sechs und sieben Millionen Euro" an das WM OK zahlt. Die restlichen Gelder zu den üblichen knapp 13 Millionen Euro, die ein Nationaler Förderer zahlen muss, werden durch Gegenleistungen wie Journalisten-Tickets erbracht.

Die Bahn will zur WM 2006 auch Fantickets anbieten. Das hat Bahnchef Hartmut Mehdorn am 7. Dezember 2004 verkündet. Im Gespräch mit dem "Tagespiegel" warnt nun Karl Peter Naumann vom Fahrgastverband Pro Bahn: "Die normalen Fahrgäste dürfen nicht gestört werden. Sie müssen getrennt werden von Alkohol und Fans."

Google

Naumann forderte von der Bahn "mehr Service". So sollte die Bahn ihre Durchsagen in der Landessprache der antretenden Mannschaften machen. "Insgesamt ist die Partnerschaft aber eine große Chance, etwas für das Image der Bahn zu tun."


eStadtbuch "Flensburg von A-Z": Stichwort Busreisen

Planer:
FIFA WM Deutschland 2006: Turnierführer

DVD:
Das Wunder von Bern

Übersichtsseite Fußball-WM 2006
Siehe vielleicht auch Fußball in Flensburg


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen    Sitemap Sitemap

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07