Anzeige -

Flensburg online: Bus-Unternehmen und die Fußball-WM 2006 / 25. April 2005

 

Übersichtsseite
Fußball-WM 2006

A N Z E I G E –

Anzeige –
Easytrikot.de - Sport aus purer Leidenschaft

FIFA Preisgelder
Rekordpreisgeld für die WM:
215 Millionen Euro für die Endrunde

Lausanne (pte - 27.04.2005) - Die Weltfußballverband FIFA hat zuviel Geld und erhöht das WM-Preisgeld für die Endrunde in Deutschland 2006. Insgesamt sollen 215 Mio. Euro ausgeschüttet werden. Die positive Entwicklung des FIFA Haushalts erlaubt es bereits jetzt, eine Steigerung der Gewinnausschüttung um 38 Prozent gegenüber der WM im Jahr 2002 vorzunehmen, berichtet Sportgate.de. Bei den Endrunden in Japan und Südkorea wurden 155 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Gewinnausschüttung um 38% gesteigert

   Die Aufstockung des Budgets wurde von der FIFA bereits im Oktober 2004 beschlossen. Letztendliche sollte jedoch erst die Entwicklung des Geschäftsjahres abgewartet werden. Im vergangenen Jahr konnte der Weltfußballverband an die 100 Mio. Gewinn erwirtschaften. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das eine Steigerung von rund zwölf Prozent. Einnahmen in der Höhe von 447 Mio. Euro standen Ausgaben von 377 Mio. Euro gegenüber. Die Eigenkapitalbasis liegt jetzt bei 153 Mio. Euro.

Google

Laut FIFA-Präsident Joseph Blatter liegt der Verband bei Halbzeit des Finanzzyklus 2003 bis 2006 voll im Plan. Blatters Amtszeit endet 2007. Der 69-Jährige will aber noch eine Periode bis 2011 die Geschicke der FIFA leiten.


eStadtbuch "Flensburg von A-Z": Stichwort Busreisen

Planer:
FIFA WM Deutschland 2006: Turnierführer

DVD:
Das Wunder von Bern

Übersichtsseite Fußball-WM 2006
Siehe vielleicht auch Fußball in Flensburg


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen    Sitemap Sitemap

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07