ZollamtWährend des Zollamt auf dänischer Seite eine alte Gaststätte beziehen konnte, die unmittelbar an der Straße und an der neuen Grenze lag, mußte man sich auf der dichtbewaldeten deutschen Seite zunächst mit Holzbaracken begnügen. Erst seit Ende 1923 stand dieser neuaufgeführte Massivbau als Dienstgebäude zur Verfügung.

 Zurück