Anzeige -

Flensburg online: Erholsamer Schlaf. Wichtig für unsere Gesundheit

In Berlin geben 13% der Bewohner an, unter Schlafstörungen zu leiden. In Thüringen und Baden Württemberg sind es nur 1%.
Ursachen? Die 24-Stunden Gesellschaft: Lärm und Stress der Großstadt sind die wichtigsten Faktoren für die Entstehung von nicht erholsamem Schlaf.

Anzeige -
50plus-Treff

Schnarch...

A N Z E I G E –

 

Der Traum vom erholsamen Schlaf

Im Oktober 2005 fand in Berlin die 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin statt.

Der Traum vom erholsamen Schlaf war Thema der 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin. In Berlin trafen sich vom 13. - 15. Oktober 2005 zu dem Thema rund 600 Ärzte, Psychologen und medizinisch-technisches Personal, um sich in mehr als 250 Vorträgen und Symposien über neue Erkenntnisse zum nicht erholsamen Schlaf zu informieren.

Im Mittelpunkt standen dabei neue Therapiemöglichkeiten bei schlafbezogenen Atemstörungen, dem so genannten "Restless Legs Syndrom" sowie chronischen Schlafstörungen. Thematisiert wurden aber auch die ökonomischen Auswirkungen des nicht erholsamen Schlafes, die sich in Fehlzeiten, Unfällen oder sogar Arbeitsunfähigkeit niederschlagen.
  

"Gleich nach dem Schlafe, den sie häufig bis in den lichten Tag hinein ausdehnen, waschen sie sich, öfters warm, da bei ihnen die meiste Zeit Winter ist."
Publius Cornelius Tacitus (um 55 - 115, römischer
Geschichtsschreiber) über die Germanen

Ausbildung zum Somnologen

Die DGSM setzt sich wissenschaftlich mit der Erforschung des Schlafes und seiner Störungen auseinander. Außerdem können Ärzte bei der DGSM seit 1998 nach einer speziellen Zusatzausbildung die Qualifikation ´Somnologe´ erwerben. Der jüngste Erfolg der DGSM war die europaweit einmalige Einführung der Zusatzbezeichnung ´Schlafmedizin´ durch die Landesärztekammer im Jahr 2005. "Mit dieser offiziellen Anerkennung werden unsere Arbeit und unsere Bemühungen um höchste Qualitäts- und Ausbildungsstandards bestätigt", freute sich der DGSM-Vorsitzende, Professor Dr. Jürgen Fischer. "Zukünftig werden die unter einer der rund 80 schlafmedizinischen Erkrankungen leidenden Patienten über 450 staatlich geprüfte Schlafmediziner in Deutschland aufsuchen können."

Erholsamer Schlaf sieht anders aus...
In der Großstadt Berlin geben 13% der Bürger an, unter Schlafstörungen zu leiden. Die 24-Stunden Gesellschaft mit ihrem Lärm und ihrer Hektik fordert ihren Tribut.

Berlin als Tagungsort ist Programm

Für Tagungsleiter Priv.-Doz. Dr. Ingo Fietze vom Schlafmedizinischen Zentrum der Charité-Universitätsmedizin Berlin ist der Tagungsort Programm: "Im Vergleich der Bundesländer ist Berlin trauriger Spitzenreiter: Hier geben 13% der Bewohner an, unter Schlafstörungen zu leiden, in Thüringen und Baden-Württemberg sind es nur 1%." Nach Fietze ist dafür vor allem die 24-Stunden-Gesellschaft verantwortlich: "Lärm und Stress der Großstadt sind die wichtigsten Faktoren für die Entstehung von nicht erholsamem Schlaf."

Anzeige -

Aber nicht nur die Mediziner setzten sich während des Kongresses mit Schlafstörungen auseinander. Parallel zu dem Fachkongress fand am 14. Oktober 2005 im Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung ein Bürgerforum unter dem Motto "Der Traum vom erholsamen Schlaf" statt. Dort konnten sich Patienten und interessierte Bürger von Experten aus Wissenschaft und Praxis sowie von aus ganz Deutschland angereisten Selbsthilfegruppen rund um den Schlaf beraten lassen.

Internet: www.dgsm2005.de

Die • Gesundheitsseiten bei "Flensburg online"
Wenn Sie Zeit haben... stöbern Sie ein wenig bei Amazon rund um das Stichwort • Schlaf
Zum Schlafen braucht's ein Bett nebst Matratze... Das Dänische Bettenlager im eStadtbuch "Flensburg von A-Z"


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"
Impressum      Kleinanzeigen     Sitemap      Blog

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07