Flensburg

Lärm macht krank
Flensburg online Trennungslinie

A N Z E I G E –

FLENSBURG
ONLINE

zur Startseite

eMail an die Redaktion von "Flensburg online"
GESUNDHEIT · ENGAGEMENT GEGEN LÄRM & KRACH
 

3-Januar 2003

Engagement gegen Krach

Der Deutsche Arbeitsring für Lärmbekämpfung e.V. (DAL) im Einsatz für die Gesundheit der Menschen

Zu den lautstarken Umweltverbänden zählt der Deutsche Arbeitsring für Lärmbekämpfung (DAL) sicherlich nicht. Doch die bundesweit tätige Organisation, die am 3. Dezember in Düsseldorf ihr 50-jähriges Bestehen feierte, hat sich in den fünf Jahrzehnten durch ihr eher leises Engagement gegen Krach unverzichtbar gemacht.

Anzeige -

1952 von Medizinern und Juristen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag, dem Verein Deutscher Ingenieure und anderen aktiven Lärmbekämpfern gegründet, ist er stolz darauf, parteiunabhängig zu sein.

Gegen Entstehung und
Ausbreitung von Lärm

  Der gemeinnützige Verein kämpft gegen die Entstehung und Ausbreitung von Lärm sowie für den Schutz oder die Wiederherstellung lärmarmer Lebensräume. Wissenschaftler, Behörden, Verbände, Ingenieurbüros, Industriebetriebe und andere gewerbliche Unternehmen sowie lärmbetroffene Bürger haben sich im DAL als Interessenvertretung der Lärmbekämpfung organisiert.
Gemeinsames Ziel ist die Sicherung einer akustischen gesunden Arbeits- und Wohnumwelt, die auch 50 Jahre nach Gründung des Vereins immer noch nicht erreicht ist.

Ohr ist Eingang zur Seele

   "Das Ohr ist der Eingang zur Seele", so DIETER KRANE, 1. Vorsitzender des DAL. Doch nach wie vor ist der Lärm in Deutschland allgegenwärtig und belastet die Menschen. Nur etwa 20 Prozent der Bundesbürger gaben in einer Umfrage des Umweltbundesamtes an, nicht von Lärm belästigt zu sein.

Mehr als jeder Dritte Bundesbürger fühlt sich danach erheblich beeinträchtigt oder gestört durch Lärm in seiner unmittelbaren Umgebung.


Ob am Arbeitsplatz, in der Freizeit oder im Wohnumfeld : Lärm beeinträchtigt die Gesundheit, mindert die geistige Leistungsfähigkeit, führt zu enormen Wertverlusten von Grund- und Wohneigentum.
Wer wiederholt nachts im Schlaf durch Lärm aufgeweckt wird, riskiert bleibende gesundheitliche Schäden. Straßenlärm erhöht etwa das Infarktrisiko um 30 Prozent, hieß es in einer jüngst vom Umweltbundesamt veröffentlichten Studie.

Anzeige -

Strategien gegen den Lärm

Auf interdisziplinärer Basis informiert und berät der bundesweit tätige und in Düsseldorf ansässige DAL Bürger, diskutiert mit Politikern und Wissenschaftlern Strategien gegen Lärm und sucht in Abstimmung mit anderen Umweltverbänden nach Lösungen.
Lärmschutz gilt inzwischen als wichtiges Element des nachhaltigen Umweltschutzes. Fehler zu Lasten des Ruheschutzes der Bürger bei der Verkehrs- und Stadtplanung etwa schränken über Jahrzehnte die Lebensqualität der Menschen in ihren Wohnquartieren ein.

Internet: www.dalaerm.de

Lesen Sie vielleicht auch über die Lärmbelästigung durch Saatkrähen.

Startseite Gesundheit
Flensburg online
eMail an "Flensburg online"

Klicks –

Vitamin C & Co.

Apotheken in Flensburg

Senioren in Flensburg

Früher war alles besser…

Sanitätshäuser in Flensburg


Anzeigen –

Computerspiele und Videospiele

In Partnerschaft mit Amazon.de

Buch –
Das Vitamim-Programm. Topfit bis ins hohe Alter von Linus Pauling

Hintergrundlärm könnte sich auf Hör- und Sprachvermögen bei Kindern auswirken
Unbestritten: In den vergangenen Jahrzehnten haben Sprachstörungen bei Kindern zugenommen.

Mögliche Ursache: Der zunehmende Lärm. Untersuchungen zeigen, dass Lärm eine verheerende Auswirkung auf die Entwicklung des Gehirns hat.

 

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

 

 


ANZEIGE –

—  Flensburg SitemapSitemap      Impressum      Kleinanzeigen      Job-Börsen