Flensburg

Flensburg online Trennungslinie
FLENSBURG
ONLINE

zur Startseite

eMail an die Redaktion von "Flensburg online"
GESUNDHEIT · VENEN
 

09-Dezember 2002

Schöne und gepflegte Haut –
auch im Winter und bei Venen-Erkrankungen


Tipps bei Venen-Problemen

Köln (ots) - Nasskaltes Schmuddelwetter draußen - trockene, warme Heizungsluft drinnen: keine gute Jahreszeit für unsere Haut. Sie ist starken Belastungen ausgesetzt und trocknet schneller aus. Unangenehmer Juckreiz und Schuppenbildung sind oftmals die Folgen. Doch bis zum nächsten Sommer muss man nicht warten. Mit der richtigen Pflege hält man die Haut auch den Winter über schön und geschmeidig.

Insbesondere Menschen mit Venenerkrankungen haben krankheitsbedingt eine spröde und schuppige Haut – vor allem an den Beinen und Unterschenkeln. Diejenigen, die Kompressionsstrümpfe tragen, sollten ihre Beine besonders sorgfältig pflegen. Folgende Tipps helfen, in der kalten Jahreszeit sich in seiner Haut rundherum wohl zu fühlen:

Regelmäßig abends vor dem Schlafengehen eine fett- und feuchtigkeitshaltige Creme auftragen. Zu empfehlen sind vor allem Produkte, die keine Konservierungsmittel, Duftstoffe oder Emulgatoren beinhalten. Diese Inhaltsstoffe können Kontaktekzeme oder Allergien hervorrufen. Wenn Sie Kompressionsstrümpfe tragen, vermeiden Sie auf jeden Fall morgendliches Eincremen. Die Strümpfe werden sonst fettig und verschleißen schneller.

Besonders gut zur Hautpflege eignen sich kosmetische Öle. Bewahren Sie die Öle im Kühlschrank auf, dann kühlen sie angenehm. Ein weiterer Vorteil: Produkte wie Süßmandel- oder Aprikosenöl duften wunderbar zart.

Verbinden Sie das Eincremen mit einer kleinen Massage. Massieren Sie die Beine von unten nach oben. Das lindert Schmerzen in den Waden und entleert das Gewebe. Die Beine werden wieder leichter.

Ebenfalls eine Wohltat für die Beine: kalte Wadenduschen. Das fördert die Durchblutung und regt Kreislauf- und Venenfunktion an. Stellen Sie den Wasserstrahl nicht zu stark ein und brausen Sie die Beine immer von unten nach oben ab.

Auch im Winter gilt: Wärme und Bewegungsmangel sind schädlich für die Venen. Nutzen Sie Ihre freie Zeit für einen Winterspaziergang an der frischen Luft. Überheizte Räume sollten Sie meiden. Auch auf die Fußheizung im Auto besser verzichten.

Auch medizinische Kompressionsstrümpfe benötigen eine spezielle Pflege. Es gilt: Je öfter die Strümpfe gewaschen werden, desto länger bleiben sie elastisch.
Waschen Sie die Strümpfe entweder in einer warmen Lauge oder mit Feinwaschmittel in der Waschmaschine. Danach vorsichtig ausdrücken und zum Trocknen auslegen. Auf keinen Fall in den Trockner stecken. So sichern Sie eine lange Lebensdauer Ihrer Kompressionsstrümpfe.

Internet: www.venen-forum.de

 

Startseite Gesundheit
Flensburg online
eMail an "Flensburg online"

www.venen-forum.de


Klicks –

Welcher Sport ist für die Venen gut?

Senioren in Flensburg

Früher war alles besser…

Sanitätshäuser in Flensburg

Buch-Tipp –

Venen- Fitness. Übungen zur Behandlung und Vorbeugung
von Thomas Klyscz und Michael Jünger


"Flensburg online" RadioSchon mal das "Flensburg online" Radio gehört?

Hier hören

 


Anzeigen –

Computerspiele und Videospiele

In Partnerschaft mit Amazon.de

 






ANZEIGE –
Amazon...

—  Flensburg SitemapSitemap      Impressum      Kleinanzeigen      Job-Börsen

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07