Anzeige -

Flensburg online: Golfen in Schleswig-Holstein: Golf Club Lohersand / Juni 2006

Keine Tricks nur Jesus WebSite


Golf in Schleswig-Holstein

Anzeige -


Anzeige -

 

 

Golfplätze im Norden
Golf Club Lohersand

Golf Club Lohersand e.V.
Am Golfplatz
24806 Sorgbrück
Telefon (04336) 99 91 11

Der Golf Club Lohersand gehört neben dem GC Kitzeberg, GC Wyk auf Föhr und GC Travemünde zu den ältesten Clubs in Schleswig-Holstein.

Gegründet wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg durch den Reeder und Kaufmann Konsul Thomas Entz von Zerssen und weiteren sieben Herren. Der Golfarchitekt Dr. Bernhard von Limburger wurde beauftragt, einen 9-Lochplatz in dem Landschaftsschutzgebiet der Sorgbrücker Binnendünenlandschaft zu bauen.

1959 wurde dieser durch Heideflächen und Wald geprägte Platz eröffnet und wurde 1967 durch das für damalige Verhältnisse großzügiges Clubhaus ergänzt.

Der nächste wichtige Meilenstein war 1972 das großzügige Vermächtnis der Familie Entz von Zerssen, die dem Golfclub das gesamte Gelände der Neun-Löcher-Anlage, immerhin 33 Hektar, schenkte.

Erweiterung zur 18 Löcher Anlage

Die steigenden Mitgliederzahlen machten jedoch bald die Erweiterung zu einer Achtzehn-Löcher-Anlage notwendig und nach 10-jähriger Planungs- und Genehmigungsphase konnte der damalige Präsident, Klaus Regenfuß, am 7. Oktober 2000 den durch den Golfarchitekten David Krause auf 18 Löcher erweiterten Golfcourse eröffnen.
Er liegt zwischen der Sorge-Niederung und den hohen Waldbeständen des Loher Forstes an der B 77 zwischen Rendsburg und Schleswig.

Herausforderung für Spieler aller Klassen

Heideflächen, Wald und auf dem neueren Teil auch Wasser, beherrschen den Platz und lassen ihn zu einer großen Herausforderung für Spieler aller Klassen werden. Nicht nur die wunderschöne Heide- und Waldlandschaft beeindrucken, sondern auch die Notwendigkeit, diesen Platz vor allem taktisch spielen zu müssen, lassen das Spiel auf diesem Platz zu einem besonderen Erlebnis werden.

2. Grün, Golf Club Lohersand (Pressefoto)
 Golf Club Lohersand: 2. Grün                              [Pressefoto]

Im Jahre 2004 wurde mit der Erweiterung des Clubhauses begonnen. Zur Eröffnung der Saison 2005 wurde das Clubhaus eröffnet. Seitdem hat der GC Lohersand eine auch den zukünftigen Anforderungen entsprechende Infrastruktur.
Im Jahre 2006 wurde dann auch die Driving Range mit einem neuen Abschlaggebäude ausgebaut. Mit dem ausgestatteten Scope-System kann die Golfschule Marc Weiser auf die modernsten Trainingsmethoden im Golfsport zurückgreifen und in kürzerer Zeit die Ausbildung erfolgreich abschließen.

Golfen in Schleswig-Holstein


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen   Sitemap    Blog     RSS Feed vom Flensburg online Blog

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07