zurück zu
Flensburger Hofkultur 1999


Programm für den 6-August 99
Hofkultur-Tage 1999 in Flensburg
  Rhythmik aus Westafrika
Freitag, 6. August
20.30 Uhr
Hof Rote Str.16


In seiner Heimat in Westafrika ist Karamo Kujateh ein Star. Er spielt virtuos die Cora, eine 21-saitige Harfe, sowie das Balafon, ein xylofonartiges Schlagwerk, bei dem kleine Kürbisse als Resonanzkörper dienen. Ismail Seck begleitet ihn auf diversen Percussionsinstrumenten. Hinzu kommt der Gesang.
Flensburger Hofkultur: Karamo Kayateh
In der Musik des Duos mischen sich traditionelle westafrikanische Klänge und Elemente der modernen Musik, ohne daß die Wurzeln dabei verloren gehen. Das Spektrum der Musik reicht von sanften getragenen Liedern bis zu Stücken mit äußerst lebhafter und tanzbarer Rhythmik.
Eintritt: 18,-/12,-

*
zurück zu Hofkultur Tage 1999

Die Stadt: Flensburg
Das Medium: Internet
Die Adresse: www.flensburg-online.de


INFORMATIONEN erteilt das
Kulturbüro Flensburg
Tel. (0461) 85 21 94
Fax (0461) 85 17 93
eMail