538 Jahre Einsamkeit

Mit Ca. nachts im im Adria
 

 

Schwer was los in Flensburg heute Nacht
 

 
 
   
 

 

   
   
   
   

 

"Alles klar.
Hab keine Angst.
"

Flensburg online: Poems


 

Im Adria nachts
kurz vor drei mit Ca.

   Ich saß mal mit Ca. nachts um viertel vor drei
im Adria an der Leopoldstraße in München.
Ich hatte 10.000 Mark in der Tasche meiner Jeans-Jacke. Ich war der tolle Typ, der wie ein junger Gott schreiben konnte. Männer Vogue, Stadtzeitungen, Bücher, Radio-Features. Alles, was sie wollten. Ich kippte mir jeden Abend ne halbe Flasche Myers's Rum rein und konnte die Welt umarmen.
Aber Ca. war so anders als all die anderen Frauen.

  Und Ca. schaute mich an. Und sie schaute mir durch die Augen bis rein ins Herz. Und ich wollte wegschauen aber konnte nicht. Und sie schaute mir in die Seele. Und dann sagte sie, wie nur sie sowas sagen konnte. "Ich versteh. Alles klar. Hab keine Angst." Und ich heulte los. Dort in der Pizzeria. Vor allen Leuten. Ca. nahm ihr Messer und ihre Gabel und begann zu essen.
Meine Tränen liefen mir die Wangen runter und tropften ohne Ende auf meine Pizza. Und je mehr ich dachte, daß ich nicht heulen will, desto heftiger und tiefer wurde mein Schluchzen. Und ich heulte die Verzweiflung von fünfhundertachtundreißig Jahren aus mir aus.

   Und Ca.? Sie saß mir gegenüber und aß genüßlich ihre Pizza. Und in ihr Mampfen sagte sie: "Ist ok, Nane. Ich weiß." Und ich heulte noch doller und konnte nicht aufhören.

Literatur bei Flensburg online

zur Startseite von • Flensburg online

—  Flensburg SitemapSitemap     Kleinanzeigen     Radio