So viel

 

Und du in der untergehenden Sonne
 

 

Der Anfang
  

  Das Bürozimmer
  
  Was ist das Wort?
 

Und dann das Ende

   
   
   
   
   

 


Flensburg online: Poems

Flensburg online: Poems

Oh ja, ich wär oft gerne in deine warmen Arme geflüchtet, wenn es grau und kalt in meinem Leben geworden war.

 

Du hast mir so viel gegeben

Oh, so schrecklich viel hast du mir gegeben.
Ich hatte wochenlang genug Tränen zu weinen.
Tag für Tag
und
Nacht für Nacht
so viele Schmerzen.
Und zwischendurch die Traurigkeit.
Ja, du hast mir so viel gegeben.

Ja, du hast mir so schrecklich viel gegeben.
So viele Lügen. So viele Heimlichkeiten.
Ich konnte kaum aus all dem Gestrüpp rauskrabbeln.

zur Startseite