SOS in der Nacht

Literatur
 

 


  

 
  
   
 

 

   
   
   
   
   

 

Millionen von Notrufen schwanken durch diese Nacht. Und ich sende auch noch mein SOS.
Flensburg online: Poems



 

Ich stand auf dem Rodelberg im Hirschgarten.
In der Ferne der tiefen Nacht der Olympiaturm.
Seine roten Lampen funken ein SOS.

Und ich stand da im frischen Regen
und war auch allein.

Der Nachtzug brauste von Pasing nach Altona.
Niemand bei der Abfahrt. Niemand bei der Ankunft.
Niemand, der mich in den Arm nimmt.
Niemand, der fragt, wie's mir geht.
Und niemand, der sein brennendes Verlangen
mit mir stillen will.
Wenn ich jetzt vier oder fünf der gelben Pillen nehmen würde, könnte ich auf dem Dach über die Waggons laufen und vergessen, dass ich allein war.

Millionen und Milliarden an Notrufen
schwanken durch diese Nacht.
Und ich funke mein S.O.S. auch noch hinterher.
Ach, wenn du doch jetzt hier wärst.

Literatur bei Flensburg online

zur Startseite von • Flensburg online