Flensburg offline






zur Startseite von
"Flensburg offline"

zur Startseite von
"Flensburg online"



Planungsfehler im Rathaus?
Kritiker weisen darauf hin, dass die Überdachungen bei einer durchschnittlichen Größe des Flensburgers von 1,73 cm zu niedrig angebracht seien.
Aber es scheinen auch noch andere Planungsfehler im Rathaus gemacht worden zu sein: Dieser Überdachungsstand im Nordergraben hat keinen Eingang!

Wetterschutzhäuschen für die Flensburger –
Überdachungen

Endlich! Überall in der Stadt werden jetzt kleine Überdachungen für Flensburgs Bürger angeboten. Es wurde aber auch höchste Zeit, denn bei diesem ewigen nassen Schmuddelwetter fragten sich immer mehr Flensburger, wann denn endlich die Stadtspitze reagieren und aktiv werden würde.

Flensburg offline: Endlich gemütliche Überdachungen!
Die Stadtspitze lässt endlich Wetterschutzhäuschen für die Flensburger aufstellen.
Aber welcher Normalgroße soll darunter passen?

Mit ansprechender Farbe ausgestattet sollen die Überdachungen Flensburger und Touristen vor unliebsamen Regengüssen schützen. "Hier kann sich jederman/frau schnell und vor allem kostenlos unterstellen", so ein Sprecher des Baureferates.
Auf den Einwurf, dass die Überdachungen zu niedrig angebracht seien, gibt man im Flensburger Rathaus zu, dass da noch weiterer Klärungsbedarf bestünde.
Oberbürgermeister Stell hingegen: "Zu klein? Quatsch! Ich pass da gut drunter."

Verbrannte Überdachung in Flensburg
Ein weiteres Problem: Saurer Regen setzt den Überdachungen arg zu
   zur Startseite von "Flensburg offline"
eMail an "Flensburg online"
Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07