Orkantief "Erwin" wütete in Flensburg

zur Startseite von
Flensburg online

eMail an "Flensburg online"

Orkantief "Erwin" zog am 8. Januar 2005 mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 181 Stundenkilometern über den Norden.
Einige Male musste die Feuerwehr in Flensburg ausrücken. Der Sturm riss von einigen Häusern die Dachpfannen runter, zum Beispiel in der Eichenstraße (Foto)

 

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

Flensburgs Feuerwehr im Einsatz wegen Dachschäden (Foto: Christiane Böhm, 2005)
   Orkantief "Erwin" deckte einige Flensburger Dächer ab
   Hier sehen wir die Flensburger Feuerwehr im Einsatz in der Eichenstraße [Foto: Christiane Böhm]

Orkantief "Erwin" brachte am 8. Januar 2005 starken Regen mit sich, so daß es teilweise zu Überschwemmungen in Nordeuropoa kam. Vielerorts wurde der Straßen-, Schiffs- und Bahnverkehr behindert. Stundenlang war beispielsweise der Bahnverkehr zwischen Flensburg und Hamburg wegen einem umgestürzten Baum eingestellt.

zur Startseite von Flensburg online          —  Flensburg Ausstellungen Ausstellungen    Impressum

Google
 
Web www.flensburg-online.de

A N Z E I G E –