Computer

29-Okt 2002

Flensburg online

 

 

 

 

 

 

 

 

Klarstellung von Plus
und Bild.T-Online.de:

" Volks-PC überschreitet keine Strahlungs-Grenzwerte.
Zertifikat der Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) bestätigt elektromagnetische Verträglichkeit"

Klicken Sie hier für die Meldung der PC-Welt


K L I C K S –

PC-Welt

Plus

Klarstellung –
"Volks-PC überschreitet keine Strahlungs-Grenzwerte"

Berlin/Mülheim (ots) - Das Informations- und Entertainmentportal Bild.T-Online.de, der Lebensmittel-Discounter Plus und der Hersteller 4MBO dementieren den aktuellen Bericht des PC-Magazins "PC-Welt", nach dem der Volks-PC die Störstrahlungs Grenzwerte überschreiten soll.

   GEMÄSS den Richtlinien ist der Volks-PC entsprechend der EU-Richtlinie EN 55022 auf elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) getestet worden. Und zwar durch das CE akkreditierte EMV-Prüfzentrum der Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) in Nürnberg. Das Ergebnis ist eindeutig: Keiner der von der "PC-Welt" monierten Frequenz Grenzwerte werden überschritten.

   DIE "PC-Welt" beruft sich in ihrem Test auf Messergebnisse von zwei "unabhängigen High-Tech-Laboren", darunter ein Test-Labor des 4MBO-Mitbewerbers Fujitsu Siemens in Augsburg. Dieses Ergebnis kam nach ersten Informationen wie folgt zu Stande: Beim Test im Fujitsu-Siemens-Labor wurden sämtliche Schnittstellen des PCs mit Peripheriegeräten bestückt, unter anderem mit zwei Monitoren, einer Web-Kamera, drei Druckern, zwei Mäusen, zwei Kopfhörern, einer kabellosen Maus und Tastatur usw. Aufgrund der Eigenstrahlung der Kabel und der angeschlossenen Peripherie verwandelt sich fast jeder PC in ein strahlendes Objekt – wenn man darauf hinaus will.

Weder der Hersteller des Rechners 4MBO, noch die Vertriebspartner Plus und Bild.T Online haben bis dato eine Möglichkeit der Stellungnahme zu den Test-Resultaten erhalten.

Flensburg online ist toll!
Startseite
F L E N S B U R G   O N L I N E

Schleswig-Holstein im Internet
eMail an "Flensburg online"