ANZEIGE –

aus dem Flensburger Polizeibericht...


Motorrad des Jahres 2005

Eine Ausstellung im Wiener Museum
"Schräglage - Motorräder von 1945 bis 2005"

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

Polizei zieht Pocketbikes aus dem Verkehr

Am 10. März 2006 informierte die Polizei Flensburg darüber, daß sie seit Anfang 2006 bereits 10 Pocketbikes aus dem Verkehr ziehen mußte.

Sie sehen aus wie zu heiß gewaschene Rennmaschinen, fahren bis zu 110 km/h schnell und sind fast immer verboten: Pocketbikes entwickeln sich offenbar auch auf Flensburgs Strassen zunehmend zum Trend.

Bereits ungefähr zehn dieser neumodischen, zumeist kniehohen Gefährte hat das Polizeibezirksrevier Flensburg seit Anfang des Jahres aus dem Verkehr gezogen.

Zwar werden mittlerweile auch Pocket-Bikes mit Betriebserlaubnis als Kleinkraftrad und einer (lt. Herstellerangaben) auf 40 km/h gedrosselten Leistung angeboten. Für alle anderen Mini-Bikes müssen jedoch ein Fahrzeugschein, ein Fahrzeugbrief und ein amtliches Kennzeichen nachgewiesen werden, da sie als Kraftfahrzeuge klassifiziert sind.

Dies ist vielen der zumeist jungen Fahrer, die mit einem solchen Zweirad unterwegs sind, offenbar nicht bekannt. Sie benutzen die auch als Midi- oder Dirt-Bike bezeichneten Motorräder immer häufiger im öffentlichen Verkehrsraum.

Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und die polizeiliche Sicherstellung des Zweirades sind die Folge. Da es sich um zulassungspflichtige Krafträder handelt, wird eine entsprechende Fahrerlaubnis der Klasse A bzw. A 1 benötigt.

Pocketbikes (Foto: Polizeidirektion Flensburg)
Im Strassenverkehr fast immer verboten: Pocketbike
[Foto: Polizeidirektion Flensburg]

Wenn zudem kein gültiger Versicherungsvertrag nachgewiesen werden kann, liegt ein Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz vor. Auch steuerliche Verstöße kommen in Betracht.

Anzeige -
ImmobilienScout24

Die Polizei rät insbesondere aufgrund fehlender Verkehrssicherheit und wegen der zu erwartenden der strafrechtlichen Folgen von der zumeist unzulässigen Benutzung dieser Bikes im öffentlichen Straßenverkehr ab.

zur Startseite von "Flensburg online"
eMail an die Redaktion von "Flensburg online"
ImpressumBlogKleinanzeigenSitemap • RSS Feed vom Flensburg online Blog

 

Anzeige -

ANZEIGE–