Anzeige -

Flensburg online: Ganz schön schlimm: Gleich zweimal von der Polizei besoffen am Steuer erwischt / 4. August 2005

 

Autos in Flensburg

Drogen. Die unterschätzte Gefahr am Steuer

Wie lange wollen SPD + GRÜNE noch den Joint schönreden?


A N Z E I G E –


Bücher bei Amazon bestellen

Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz von Alice Schwarzer et al.

Polizei-Bericht
Zweimal alkoholisiert am Steuer von Polizei erwischt

M ANCHE scheinen es einfach nie lernen zu wollen. Und riskieren in ihrem besoffenen Kopp sich und auch noch andere. Was wäre los, wenn so ein unverantwortlicher Autofahrer mit seinem Suffkopp in eine Gruppe von Kindergarten-Kindern brettern würde...?! Oder Sie auf dem Weg nach Hause niederwalzt...? Oder "nur" Ihr geparktes Auto beschädigt und Fahrerflucht in die näxte Kneipe macht?!

Wie die Flensburger Polizei berichtete, mußte ein 33-jähriger Flensburger zweimal kurz hintereinander zur Blutprobe, weil er in stark alkoholisiertem Zustand mit seinem Pkw fuhr.

Das erste Mal wurden Beamte der Verkehrspolizei am Montagabend, 1. August 2005 um 19:01 Uhr, auf den Verkehrsteilnehmer aufmerksam. Bei einer Verkehrskontrolle im Norden Flensburgs pustete der Beschuldigte über 2 Promille und musste danach Blut und seinen Führerschein abgeben.

Google

Genau fünf Stunden später - um Mitternacht - kam den Streifenbeamten des 1. Polizeireviers der gleiche Wagen ohne Licht in Flensburg-Mürwik entgegen.

Der zu diesem Zeitpunkt immer noch gleich stark alkoholsierte Fahrzeugführer, der den Ausführungen der Beamten problemlos folgen konnte, teilte den Ordnungshütern mit, dass er heute doch schon einmal kontrolliert worden sei.

Die Polizisten ordneten daraufhin eine weitere Blutprobe an und behielten diesmal zur Sicherheit die Fahrzeugschlüssel ein.

Polizeiberichte aus S-H


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen    Sitemap

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07