ANZEIGE –

Reisen
Mai 2004





K L I C K S –

www.Hotel-Adlon.de

Hotels in Flensburg

Hotels in Husum

 

Neben dem neuen Ausbau wird dieses Jahr auch im bestehenden Hotel Adlon umgebaut. 48 Doppelzimmer werden zu 24 Luxussuiten erweitert, größtenteils mit Blick auf das Brandenburger Tor und den Pariser Platz. Mit dieser Umwandlung möchte man dem stetig wachsenden Bedürfnis vieler Gäste nach einer Suite nachkommen. Dabei bleibt durch die jetzt neu entstandenen Executive-Zimmer ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Suiten- und Zimmerangebot bestehen.

 

Traumhotels, Luxushotels, die besten Hotels der Welt... Bücher über die schönen Hotels dieser Welt bei Amazon

Adlon-Hotel

Das Hotel Adlon erweitert:
69 neue Zimmer und Luxus-Suiten mit zukunftsweisende Technik in ästhetischem Ambiente

Berlin (ots) - Mit dem Erweiterungsbau erhält das traditionsreiche Hotel Adlon am Pariser Platz im Mai 2004 zusätzlich 69 neue Hotelzimmer, davon 21 Suiten.

Der moderne Bau auf dem über 1.000 Quadratmeter großen Eckgrundstück Wilhelmstraße/ Behrenstraße grenzt an die Britische Botschaft und ist direkt mit dem Adlon verbunden.

Architekt Gustav Peichl
schuf das neue Gebäude

   Errichtet wurde das Gebäude mit insgesamt zwei Untergeschossen, Erdgeschoss und sechs Obergeschossen von dem angesehenen Wiener Architekten Professor Gustav Peichl. Aufgrund der nun von 336 auf insgesamt 401 Zimmer angewachsenen Räumlichkeiten im Hotel Adlon ist mit einem Personalzuwachs von etwa 15 neuen Mitarbeitern - überwiegend im Housekeeping - zu rechnen.

Bewährte Adlon-Qualität

   Die auf sechs Etagen gelegenen stilvollen Zimmer und Suiten ergänzen in erstklassiger, den Anforderungen eines Luxushotels entsprechender Adlon-Qualität perfekt das bisherige Zimmerangebot. Gleichzeitig sichern sie eine ausreichende Anzahl an Executive-Zimmern, die für das mit dem Adlon-Palais gewachsene Konferenzgeschäft erforderlich sind.

Höchster Komfort durch modernste Technik

   Seit seiner Eröffnung im Jahre 1997 ist das Hotel Adlon in seiner Technik und Ausstattung der Zeit voraus und immer bestrebt, aktuelle Entwicklungen aufzunehmen. Die neuen Zimmer und Suiten zeigen in ihrem Design zeitgemäße Trends, die in die Zukunft weisen und eine hochmoderne Technikausstattung.

   Zu den Neuheiten gehören in jedem Zimmer ein in die Wand eingelassener TV-Flatscreen - über den auch ein Surfen im Internet möglich ist -, Wireless Lan im gesamten Hotel, High Speed Internet Access, UMTS, ein Badtelefon und eine Stereoanlage mit CD, DVD, Tapedeck und Radio.

   Hochinteressant für Konferenzteilnehmer ist die Möglichkeit von privaten Networks: Einzelne Zimmer und Zimmergruppen können zu solchen Netzwerken zusammen geschlossen werden, wenn der Wunsch besteht, auf einen gemeinsamen Server Zugriff zu haben.

   Wie bei allen Zimmern und Suiten im Adlon hat der Zimmerschlüssel einen integrierten Computerchip, der individuell codiert wird und beim Öffnen der Tür die Beleuchtung und Klimaanlage aktiviert. Neben einem Faxanschluss (jeder Gast erhält bei Bedarf eine eigene Faxnummer und ein Faxgerät) verfügen alle Zimmer über ein Mobiltelefon, zwei ISDN-Telefone mit Voice Mail, einen persönlichen Safe, eine Minibar und PC Anschlüsse.

   Anstelle herkömmlicher Schalter sind die Räume mit leicht bedienbaren elektronischen Konsolen für Luftzirkulation und -feuchtigkeit, Nachtlicht für Zimmer und Bad sowie die Zimmertemperatur ausgestattet. Die Armaturen verbergen sich in den Nachttischen am Bett.

Stilvolle Ästhetik und modernes Design – die neuen Zimmer und Suiten

   In den ebenso komfortablen wie eleganten Gästezimmern (zwischen 35 und 48 Quadratmetern) und den luxuriösen Suiten (zwischen 50 und 110 Quadratmetern) bestimmen die Farbgruppen Blau/Beige, Rot/Beige, Grün/Goldbraun und Gold das harmonische Ambiente und sorgen für eine behagliche Atmosphäre. Das sehr exklusiv gehaltene Interieur orientiert sich an der Ausstattung der schon bestehenden Räumlichkeiten im Hotel und besticht durch einen klassisch-modernen, neuzeitlichen Stil. Das zukunftsweisende Gesamtkonzept entwarf Designerin Anna Maria Jagdfeld und ihr Team von amj Design.

   Die Fußböden sind aus dunklem Eichenparkett, die Wände mit hochwertigem Kirschholz und kostbarer Seide bezogen. Die erlesenen Stoffe wurden von exklusiven Herstellern aus Deutschland (Sahco Hesslein, Creation Baumann, Voigtländer) und Italien (Seidenstoffe von Etro) bezogen. Allein für die Fensterdekoration der Zimmer wurden ü ber 2.000 feinste Stoffmeter verarbeitet. In Maßarbeit eigens angefertigt wurden die zeitlos-ästhetischen Möbel aus hochglänzend lackiertem Kirschholz sowie die Leuchter aus Chrom und Eisenguss.

   Bequeme Polstermöbel und große, begehbare Kleiderschränke im Eingangsbereich sorgen für höchsten Komfort.

   Auch die Bäder sind erlesen und luxuriös gestaltet: Wände und Fußböden aus Limestone in warmen Farbtönen und "Nero Assoluto", ein wertvoller schwarzer Granit, bestimmen hier das Design. Ausgestattet sind diese Wohlfühloasen mit Doppelwaschbecken, Dusche, Badewanne, WC und einem multifunktionellen Schminktisch. Die Dusche in den Suiten kann auch als Dampfkabine genutzt werden.

Ausblick auf weitere Neuerungen im Hotel Adlon

   In den beiden Untergeschossen der Erweiterung entsteht eine besondere Attraktion: Der luxuriöse ADLON DAY SPA mit einer Gesamtfläche von 610 Quadratmetern. Neben Health-Bar, Kamin-Lounge und Yoga-Raum gibt es verschieden große Treatment Bereiche von 14 bis 30 Quadratmetern, die wie eine erstklassige Suite konzipiert sind: Jacuzzi, Dusche, Sauna, Toilette und eine eigene Lounge stehen exklusiv zur Verfügung; angesehene Experten behandeln hier nach ausgefeilten Wellness-Programmen.

   Das makellos-pure Interior-Design des Day-Spa orientiert sich einerseits am Manhattan-Style mit gekalkten Eichenhölzern, hellem Limestone und farbigen Lichtprojektionen auf weiß gelackten Wänden - aber auch an ursprünglicher indonesischer Kunst, mit antiken Garudaskulpturen etwa, die Glück und Vollkommenheit symbolisieren. Das Day-Spa ist direkt von allen Zimmern und Suiten des nunmehr erweiterten Hotel Adlon sowie von der Behrenstraße aus erreichbar.

Um die neuen Räumlichkeiten kennen zu lernen, bietet das Hotel Adlon eine "Sommer-Schnupperrate" an. In der Zeit vom 27.06. bis 29.08.2004 können alle Zimmer (ausgenommen die Deluxe-Suiten) der Adlon-Erweiterung für 210 Euro pro Übernachtung gebucht werden.

Internet: www.Hotel-Adlon.de

 

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

Reise-Seiten

 

zur Startseite von
Flensburg online

eMail an Flensburg online

Sitemap
Impressum
Kleinanzeigen

Könnte Sie auch interessieren: Kategorie Reise + Tourismus in unserem aktuellen "Flensburg online" Blog

ANZEIGE–
Tipp24.de - Einfach mal im Lotto gewinnen