Anzeige -

Reisen

Das Internet ist das größte Reisebüro der Welt

 

 

 

 

K L I C K S –

www.onlineweg.de

www.dertour.de

Reisebüros in Flensburg

siehe vielleicht auch Ferienhäuser

 

 

 

Reisebüros

Umfassendes Touristik-Portal —
Internet-Reisebüro bündelt Kompetenz
von 1.000 Reisebüros

Pünktlich zum Start des Touristikjahres 2002/2003 im November hat die Onlineweg.de Touristik GmbH ihr Internet-Portal Onlineweg.de gestartet. Die Plattform bündelt die
Kompetenz von rund 1.000 Reisebüros in Deutschland. Damit avanciert Onlineweg.de vom Start weg zu einer der größten Online-Reisebüro-Plattformen des Landes.

   ALLEN gescheiterten Online-Träumen zum Trotz: Der Vertriebsweg Internet hat Zukunft, gerade im Tourismus. Im Geschäftsjahr 2001/2002 wurden bereits drei Prozent des touristischen Umsatzvolumens online generiert, weitere sieben Prozent wurden telefonisch gebucht, nachdem die Kunden sich online informiert hatten.

   REISEBÜROS können auf Onlineweg.de so genannte Partnerseiten einrichten lassen und dort unter eigenem Namen das komplette Angebot von Onlineweg.de nutzen. So steht auch relativ kleinen Reisebüros die komplette Infrastruktur des Portals zur Verfügung: Das bedeutet nicht nur Millionen von direkt buchbaren Angeboten, sondern auch günstige Preise durch große Einkaufskontingente. Das dokumentiert Onlineweg.de mit seiner Bestpreis-Garantie: Wer auf Onlineweg.de oder einer der Partnerseiten eine Reise gebucht hat und sie bei anderen Anbietern noch günstiger findet, bekommt von Onlineweg.de den Differenzbetrag zurück.

"Mit Onlineweg.de stellen wir eindrucksvoll unter Beweis, welch hohes Niveau der Vertriebsweg Internet im Verkauf von Reisen zum Nutzen des Kunden erreicht hat", sagt MANUEL MOLINA, Geschäftsführer der Onlineweg.de Touristik GmbH. "Mit der direkten Anbindung unserer 1.000 Partner-Reisebüros gehen wir zudem neue Wege. Reisende können direkt auf Onlineweg.de oder unseren Partnerseiten buchen, aber auch ins Reisebüro um die Ecke gehen und sich von einem der insgesamt 2.500 Reiseexperten bedienen lassen." Und "Wir rechnen damit, mit Beginn der Sommersaison 2003 circa 1.000 Online-Buchungen pro Monat zu generieren."
Internet: www.onlineweg.de

85 Jahre Deutsches Reisebüro – eine Zeitreise

Frankfurt (ots) - Eine der ältesten Reiseorganisationen Deutschlands feiert seinen 85. Geburtstag. Am 17. Oktober 1917 wurde das Deutsche Reisebüro (DER) in Berlin gegründet, Rasch konnte das damalige Mitteleuropäisches Reisebüro (MER) das Vertrauen des "reisenden Publikums" gewinnen.

   1926 beginnt das Amerika-Engagement mit der Tochter Amerop in New York und Filialen in Los Angeles, Cleveland und Chicago. Anfang der dreißiger Jahre zählt das MER rund 1.000 Vertretungen, drei Viertel befinden sich im Ausland. Aber auch der "Gesellschaftsreise" wird größtes Augenmerk geschenkt:

"Wie viele stürzen sich ziel- und planlos in ein fremdes Land und wundern sich, wenn sie trotz Geld- und Zeitaufwand enttäuscht und mit leeren Herzen und Händen zurückkehren! Die Zeiten, da man die Welt am Wanderstab durchmaß sind vorbei." So das Vorwort des Prospektes "MER Gesellschaftsreisen" 1930.

DER Reisebüro (1930)
   M
ER Reisebüro in Köln 1930

Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges versiegt der organisierte Reiseverkehr [da schickte Hitler deutsche Männer als Besatzungssoldaten durch ganz Europa auf die Reise…]

   AM 4. November 1946 beschließt der Alliierte Kontrollrat die Umbenennung des MER in Deutsches Reisebüro (DER) und es darf sich innerhalb Deutschlands geschäftlich betätigen. Schon 1948 wird von DER, amtlichem bayerischen Reisebüro (abr), Hapag-Lloyd und Dr. Carl Degener die Arbeitsgemeinschaft DER-Gesellschaftsreisen gegründet, aus der 1951 die "Touropa" hervorgeht.

Die fünfziger und sechziger Jahre stehen auch beim DER im Zeichen des Aufschwungs und des beginnenden Wirtschaftswunders. Der 23. Oktober 1954 ist für das Deutsches Reisebüro von grundlegender Bedeutung. Durch die Verträge von Paris erhält Deutschland seine Souveränität zurück. Das DER erhält seine früheren Rechte und kann damit die Geschäfte auch auf internationaler Ebene entfalten. Noch im selben Jahr wird als erste Auslandsfiliale das DER in Rom eröffnet.

Golfkurs in Wales, 5 Tage New York oder Weltreise

"A-N Reisen", die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, werden in den fünfziger Jahren neu aufgelegt. In Conway/Wales kann man z.B. für 354 Mark das Golfspiel erlernen. Der DER-Katalog "Überseereisen" bietet für den "eiligen Reisenden" fünf Tage New York für 2.496 Mark oder eine 45-tägige Weltreise für 13.985 Mark. Ende der 60er kommt das erste Wellness-Angebot am Tegernsee auf den Markt, denn "das Problem der Regeneration gewinnt ständig mehr an Aktualität, da man den Belastungen und dem Dauerstress der Zivilisation ausgesetzt ist."

   EIN Meilenstein in der DER-Geschichte ist das Jahr 1973, als das Verkehrsministerium den Flugverkehr über den Nordatlantik in flexible Bahnen lenkt. Der Advanced Booking Charter (ABC) tritt in Kraft. Gleich 1973 reisen mit den DER ABC-Flügen 8.000 Passagiere, 1974 sind es fast 30.000, zwei Jahre später hat sich diese Zahl verdoppelt.

   IM Jahr 1984 legt das DER den Grundstein für sein Veranstaltergeschäft der Zukunft. Unter der neuen Marke "Dertour" kommt der Pilotkatalog "Europas Grüne Oasen" auf den Markt. 1986 werden alle DER-Programme auf den Namen Dertour umgestellt.

   IN den neunziger Jahren werden die Weichen für die Zukunft des DER gestellt. Die Deutsche Bahn ist inzwischen alleiniger Gesellschafter. Die Geschäftsfelder Dertour und DER-Reisebürovertrieb werden 1998 aus der Deutsches Reisebüro GmbH ausgeliedert und als hunderprozentige Töchter Dertour GmbH & Co. KG und DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG fortgeführt. Der Vertrieb wird in die Bereiche DER Reisebüro und DER Business Travel gegliedert.

   AM 1. Januar 2000 übernimmt die Rewe Zentralfinanz eG das Deutsche Reisebüro von der Deutschen Bahn. Zur DER-Gruppe zählen heute 270 DER Reisebüros, 104 DER Business Travel Center und der Reiseveranstalter Dertour mit insgesamt mehr als 4.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz im Jahr 2001 von 2,4 Milliarden Euro.

Reise-Seiten

 

zur Startseite von
Flensburg online

eMail an Flensburg online

Sitemap
Impressum
Kleinanzeigen

Könnte Sie auch interessieren: Kategorie Reise + Tourismus in unserem aktuellen "Flensburg online" Blog

ANZEIGE–
Tipp24.de - Einfach mal im Lotto gewinnen

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07