Flensburg online: RTL "Deutschland sucht den Superstar"




Ein Kommentar
 

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
RTL "Deutschland sucht den Superstar"
am 1-Februar 2003

· zur Startseite von
"Flensburg online"

· Internet-Katalog "Schleswig-Holstein im Internet"
· elektronisches Stadtbuch "Flensburg von A - Z"
· eMail an "Flensburg online"

Bis zu 13 Millionen Zuschauer in der Spitze sahen am 1. Februar 2003 um 21.15 Uhr die RTL-Fernsehsendung "Deutschland sucht den Superstar".
Durchschnittlich waren es 11,37 Millionen Zuschauer.


Umfrage der BILDWOCHE:
18% für Gracia
8% für Vanessa

Aber die Abstimmung bei der TV-Sendung ergab ein völlig anderes Bild.

K L I C K S –

RTL

BILD T-Online

Deutschland sucht den Superstar

Michelle Hunziker

 

 

 





 

 

 

 

Wenn nicht jetzt, wann dann bestellen?
UNITED RTL SuperStar
United
Deutschland sucht den Superstar

We have a Dream - Deutschland sucht den Superstar [MAXI-CD]

DVD: Deutschland sucht den Superstar

 


Da war schwer was los. Tumulte im Publikum.
Buh-Rufe und immer wieder "Schiebung“.
Laut BILD schreien Zuschauer: „Ihr wollt uns wohl verarschen.“


Was war passiert?
Statt Vanessa mit dem dünnen Stimmchen wurde die gute Sängerin Gracia rausgewählt – von den Zuschauern?, fragt sich so mancher.

Man fühlte sich an die Entscheidung vor einiger Zeit erinnert. Da flog Daniel Lopez raus – und Vanessa blieb drin.
Auch Daniel Lopez hat(te) wesentlich mehr auf dem Kasten als Vanessa.

Diesmal aber war alles irgendwie anders.


Heulte Vanessa sonst jedesmal sofort los, war sie diesmal erstaunlich gefaßt und ruhig.
   Selbst als alle 4 Jury-Mitglieder nach ihrem schwachen Auftritt den Daumen nach unten drehten… Vanessa blieb ruhig und heulte diesmal nicht.
   Auch kurz vor Bekanntgabe der Abstimmung der TV-Zuschauer: Vanessa war erstaunlich und ungewohnt ruhig. Wußte sie mehr als wir Zuschauer?
Dann kam der Knaller: Gracia flog raus. Vanessa blieb drin.
Vanessa's ruhige Zuversicht hatte sich bestätigt.

Umfrage der BILDWOCHE hatte kurz vorher ein ganz anderes Ergebnis erbracht
   
Am 31-Januar 2003 hatte noch die BILDWOCHE das Ergebnis ihrer Vorab-Umfrage veröffentlicht: ""Deutschland sucht den Superstar" - Gracia ist der Favorit".
Nach der Umfrage der BILDWOCHE stimmten 18% Prozent der Zuschauer bei einer repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag der TV-Zeitschrift BILDWOCHE für Gracia. Auf den weiteren Plätzen: Juliette (16 Prozent), Alexander (15 Prozent), Daniel K. (14 Prozent), Vanessa (8 Prozent).

9-Feb-2003: Wir hatten bei "Flensburg online" eine kleine Umfrage laufen, was die Leser zur Abstimmung Gracia / Vanessa meinen. Hier das Ergebnis:

Abstimmungsergebnis
   Das meinten die Leser von "Flensburg online"

Dann kam der Zusammenbruch von Daniel

Als Daniel das Abstimmungsergebnis hörte (Gracia draußen, Vanessa weiterhin dabei), brach er zusammen.

"… Zwei Betreuer stürzen auf die Bühne, wollen Daniel hochheben. Er wehrt sich, zappelt, schlägt um sich, schreit weiter: "Nein, Nein, Nein" - und "Gracia!"
Daniel wird von der Bühne geführt. Psychologin Juliana Alon bringt ihn in ihr Zimmer."
[Quelle: BILD.de]

Haben wir das richtig gehört? Was hat da die Moderatorin Michelle Hunziker gesagt?
Bei BILD Online lesen wir am 3-Februar 03 nach, dass wir uns nicht verhört haben:
"Michelle Hunziker dreht sich um und sagt: „Ich mach das alles nicht mehr mit!“." Was will die Moderatorin nicht mehr mitmachen?

Kein Wort zu Daniel

Der Ablauf: Daniel brach zusammen. RTL sendete eine MAZ mit einem Rückblick auf Gracia. Als dann wieder die Moderatoren sprachen, war Daniel nicht mehr auf der Bühne. Was war mit ihm los? Tot? Von den 2 Moderatoren hörten wir kein Wort.
Unfassbar. Man hätte doch gerne gehört, wie es Daniel geht. Ob Ärzte sich um ihn kümmern. Aber der Zusammenbruch paßt wohl nicht ins Konzept der RTL-Macher.

   Und es kommt noch dicker: In der Wiederholung der Sendung am Sonntag-Vormittag war der Zusammenbruch von Daniel einfach rausgeschnitten. Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Stimmt noch das, was wir sehen?
RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer: "Wir wollten die emotionalen Bilder in der Wiederholung nicht ohne einen Kommentar von Daniel ausstrahlen. Deshalb haben wir sie ganz rausgenommen." So, so. Das kann man auch ganz anders sehen.     TS


Flensburg online: RTL-Sendung "Deutschand sucht den Superstar" / 03-02-2003