Zur Startseite von Flensburg online

A N Z E I G E –

Was macht eigentlich…?

April 2003

Mit ungewöhnlichen Methoden kam Günther Wallraff zu interessanten Einblicken in die bundesdeutsche Wirklichkeit

 

Startseite

FLENSBURG ONLINE

Flensburg von A-Z

Schleswig-Holstein im
    Internet

Senioren in Flensburg

eMail an "Flensburg online"

Bücher –

Wallraff Der Aufmacher
Der Aufmacher. Der Mann, der bei Bild Hans Esser war
von Günter Wallraff

Wallraff Ganz Unten
Ganz unten. Erweiterte Neuauflage. Mit einer Dokumentation der Folgen
von Günter Wallraff

13 unerwünschte Reportagen
von Günter Wallraff

Was macht eigentlich
Günther Wallraff?

Late Night-Talk mit Thomas Koschwitz
am Montag, 7. April 2003, bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Günther Wallraff ist als Autor durch seine ungewöhnlichen Recherchemethoden bekannt geworden: 1977 deckte er als Hans Esser in seinem Buch "Der Aufmacher" die Arbeitstechniken der "Bild"-Zeitung auf und in den 80er Jahren entstand aus seiner Rolle als türkischer Gastarbeiter Ali das Buch "Ganz unten".

SEINE Reportagen brachten ihm aber nicht nur mehr als drei Millionen verkaufte Bücher in ganz Europa ein – seine Kritiker versuchten ihm immer wieder Steine in den Weg zu legen.

Bei "Was macht eigentlich…" erzählt Günther Wallraff u.a. wie er als Ali die katastrophalen Arbeitsbedingungen ausländischer Arbeitskollegen erlebte, dass er teilweise für Monate untertauchte und den Kontakt zu seiner Familie abschnitt und dass seine Freundin, mit der er als Ali zusammen lebte und die über seine Recherchen Bescheid wusste, mittlerweile seine Ehefrau und Mutter einer gemeinsamen Tochter ist.

Günther Wallraff bei Koschwitz (Kabel1)
GÜNTHER WALLRAFF im Late Night-Talk mit Thomas Koschwitz (links) am Montag, 7. April 2003, bei Kabel 1
[Foto; Kabel 1]

   Seine Honorare aus dem Buch "Ganz unten" stellte Günther Wallraff einem Fonds für individuelle Hilfeleistungen für ausländische Arbeitskollegen zur Verfügung. Um auch langfristig helfen zu können, gründete er die Initiative "Zusammen leben": ein integratives Wohnmodell in Duisburg, in dem Deutsche und Ausländer gemeinsam unter gleichen Bedingungen zusammenleben und sich näher kommen können.

Womit sich Günther Wallraff aktuell beschäftigt und ob er für Recherchen demnächst wieder in eine neue Rolle schlüpft, verrät er Thomas Koschwitz am 7. April 2003 ab 23:35 Uhr bei Kabel 1.

In der "Was macht eigentlich…"-Verlosung können die Zuschauer wieder ein persönliches Mitbringsel des Gastes gewinnen: Günther Wallraff ist ein passionierter Steinesammler: Andenken, die er von seinen vielen Reisen mitbringt und mit denen er – meist zum Ärger seiner Frau – das ganze Haus dekoriert. Für die Zuschauer opfert er seine Lieblingsstücke: einen Handschmeichler und drei kleine Lochsteine, die sehr wahrscheinlich vor Jahrhunderten als Zahlungsmittel verwendet wurden.
online auf .

"Was macht eigentlich…" mit Thomas Koschwitz: "Was macht eigentlich Günther Wallraff?" lief am Montag, 7. April 2003, um 23:35 Uhr bei Kabel 1.

Internet: www.Kabel1.de

zur Startseite von Flensburg online
eMail an "Flensburg online"

—  Flensburg SitemapSitemap      Impressum

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07