Flensburg online

Durst

September 2003

1905 gilt als Geburtsjahr
von Sinalco.

 

Sinalco in der Kultflasche
  Foto: Sinalco

 


 


FLENSBURG ONLINE

eMail an "Flensburg online"

Weitere Legenden -
Fanta
Kraft's Tomaten-Ketchup
Käthe Kruse
Penaten Creme
Steinway Flügel
Tchibo
Zweckform

Hm, lecker.
Sinalco!

Im Jahr 2005 feiert Sinalco, die älteste Softdrinkmarke des europäischen Kontinents, ihren 100. Geburtstag.

Sinalco

1994 erlebte Sinalco, die Traditionsmarke und das Kultgetränk aus den 60er und 70er Jahren, eine Neubelebung.

Die Geschichte einer Limonaden-Legende

Im Jahre 1902 mischt der Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz die "Bilz-Brause", ein gesundes Erfrischungsgetränk aus heimischen Fruchtextrakten.
Er vermarktet sie mit dem Detmolder Fabrikanten Franz Hartmann.

1905 gilt als Geburtsjahr von Sinalco, denn zahlreiche Imitationen machen es notwendig, einen Markennamen zu finden, der auch geschützt werden konnte.

Per Preisausschreiben finden die Produzenten einen zeitgemäßen Namen, der sich auf das lateinische "sine alcohole" - ohne Alkohol - zurückführen lässt.

Heute ist Sinalco eine in über 50 Ländern der Welt vertretene internationale Erfrischungsgetränke-Marke, die seit 1937 den markanten Rotpunkt als charakteristisches Markenzeichen trägt.

Bis Ende der 40er Jahre ist Sinalco der Gattungsbegriff für alle deutschen Softdrinks.

Mit den 50er Jahren erreicht die Marke weltweite Unverwechselbarkeit durch die Einführung der Formflasche mit dem roten Punkt, die heute absoluten Kultstatus genießt.

Als Sinalco in den 80er Jahren durch mehrfach wechselnde Besitzverhältnisse nicht mehr den Distributionswegen des Lebensmittelhandels folgen kann, leidet auch der deutsche Markt.

1994 übernimmt die Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co.KG von Sinalco International GmbH & Co.KG die Lizenzrechte für Deutschland.

Seitdem ist die Deutsche Sinalco unter dem Dach der Getränkegruppe Hövelmann mit Sitz in Duisburg, Deutschland, in die Mineralbrunnensparte des Unternehmens integriert.

Die Getränkegruppe Hövelmann beschäftigt zur Zeit 820 Mitarbeiter und der Umsatz belief sich 2002 auf 750 Mio. €. Vom Absatz der über 4 Mio. hl alkoholfreien Getränke beträgt der Absatz der Marke Sinalco ca.1 Mio. hl, Sinalco trägt somit einen Anteil von rund 25%.

Internet: www.sinalco.de

Siehe vielleicht auch: Die Limonade Fanta entstand 1940 in Deutschland, 35 Jahre später als Sinalco.

Infoseite über Sinalco

Sinalco Marke
                                      Foto: Sinalco

Von sine alcohole (ohne Alkohol) leitet sich der Name "Sinalco" ab.

Internet: www.sinalco.de

 

Anzeige –


A N Z E I G E –
Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!


 

  —  SitemapSitemap
zur Startseite von Flensburg online
Internet-Katalog Schleswig-Holstein
Flensburg von A-Z
eMail an "Flensburg online"