Flensburg online: Flensburgs Straßennamen

Harnis

Der Flurname bedeutet: steinere Landzunge. Die ersten Belege stammen aus dem 16. Jahrhundert: 1530 Harnys, 1551 Harnis, 1570 up Harnes, 1574 Harnis.

Die Hölzung Harnis gehörte zu St. Jürgen; Besitzer im 16. Jahrhundert u.a. Johann Ketels. (215) Seit 1574 existierte die Ziegelei, "Harnis Tegelhof" in den Hospitalsunterlagen genannt. Dort finden sich auch die Namen der Besitzer bis zu Claus Brix, vgl. Brixstraße.

Erstmals belegt, von den städtischen Kollegien beschlossen oder zum ersten Mal im Adreßbuch erschienen:
1530; 18. September 1923

  zur Startseite von "Flensburg online"
Internet-Katalog Schleswig-Holstein
Flensburg von A-Z
Straßenverzeichnis Flensburg
eMail an "Flensburg online"
Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07