Anzeige -

Flensburg online: Israel als Reiseziel. Israel liegt voll im Trend / März 2011

Reisebüros in:
Bredstedt
Eckernförde
Glücksburg
Handewitt
Harrislee
Husum

Siehe vielleicht auch Kategorie "Reise + Tourismus" in unserem aktuellen "Flensburg online"-Blog

Reisebüros in Flensburg

Anzeige -
50plus-Treff


Anzeige –

Anzeige -

Tourismus

Israel
Israel liegt voll im Trend

Letztes Jahr, 2010, stieg die Anzahl der Touristen aus Deutschland, die Israel besuchten, um 23%. Mehr deutsche Reiseveranstalter bewerben Israel gezielt als attraktives Reiseland.

Anzeige –

Mit großer Zufriedenheit kann man in Israel auf seinen boomenden Tourismusmarkt blicken. Das geht aus den statistischen Daten hervor, die das Israelische Ministerium für Tourismus Ende 2010 veröffentlichte.

4 Meere und 3 Klimazonen

Demnach ist das kleine Land mit seinen „vier Meeren“ und drei Klimazonen längst kein Geheimtipp mehr, sondern gehört mittlerweile zu den beliebtesten Reisezielen für Mittelstreckenflüge.

Insgesamt bereisten im Jahr 2010 etwa 181.000 deutsche Touristen Israel, 34.000 mehr als im Vorjahr.

Damit stellen die Deutschen mittlerweile die viertgrößte Touristengruppe.

Weltweit stieg die Anzahl der Israeltouristen von insgesamt 2,7 auf 3,3 Millionen – unter ihnen viele, die das Land zum wiederholten Mal besuchten.

Immer wieder etwas Neues

Ami Tzubery, Direktor des Staatlichen Israelischen Verkehrsbüros für Deutschland, Österreich und die Schweiz (IGTO), erklärt diesen Trend mit der faszinierenden Vielfalt des Landes: „Israel bietet bei jedem Besuch immer wieder Neues und noch Unentdecktes.

Schon gelesen...?

Eifersucht in Tarp

Winterzeit

Goldschatz von Unna

Leverkusen singt

Adventskonzerte

Fußball + Gewalt

Meningitis

Das wachsende Interesse der Israeltouristen gilt neben historischen Sehenswürdigkeiten und religiösen Traditionen zunehmend auch dem Natur-, Sport- und Eventtourismus.“

Viele Reiseveranstalter reagierten schnell auf diesen Trend und bewerben Israel verstärkt mit breitgefächerten Medienkampagnen.

Während 35 Veranstalter in Deutschland die Destination Israel mit großem Erfolg erstmals anbieten, haben die langjährigen Anbieter ihr bestehendes Angebot erweitert, oftmals zu attraktiven Preisen.

Abwechslungsreiche Individualreisen

Neben hochwertigen Paketen, klassischen Rundreisen und geführten Städtetouren stehen Aufenthalte in Kibbutz-Gästehäusern dabei ebenso hoch im Kurs wie abwechslungsreiche Individualreisen. Diese können auch kurzfristig gebucht werden und sind besonders in den Wintermonaten gefragt.

Am Mittelmeerstrand erholen (Foto: www.goisrael.de)
 Erholung am Mittelmeerstrand          [Foto: www.goisrael.de]

Um der steigenden Nachfrage und den vielfältigen Wünschen ihrer Kunden besser gerecht zu werden, vertiefen Reisebüros ihre Israel-Kompetenz zunehmend mit Schulungen und Seminaren, die vom Staatlichen Israelischen Verkehrsbüro angeboten werden.

Anzeige –

Wie die Marktanalyse des Israelischen Tourismusministeriums zeigt, wissen Kunden gerade beim Reiseziel Israel fachkundige Beratung besonders zu schätzen: Egal ob es sich dabei um Erstreisende handelt oder Kunden, die wiederholt nach Israel reisen, ob sie konkrete Vorstellungen haben und über die Angebotspalette gut informiert sind.
Internet: www.goisrael.de

Restaurant in Jaffa( Foto: www.goisrael.de)
 Szene aus Restaurant in Jaffa          [Foto: www.goisrael.de]

Touristische Themen, Infos & Angebote bei "Flensburg online"
Übersichtsseite Reisen bei "Flensburg online"
Kategorie Reise + Tourismus in unserem aktuellen Blog
Kategorie Kategorie Israel in unserem aktuellen Blog

Google
 
Web www.flensburg-online.de


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen    Sitemap    Blog    RSS Feed vom Flensburg online Blog

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07