Anzeige -

Flensburg online: Immer mehr shoppen im Internet, wenn sie Geschenke suchen

 

 

 

 

 

Das Buch der Bücher: Die Bibel
Über die Jahrtausende eine exzeptionelle Bedeutung für die Menschheit: Die Bibel

 

Anzeige –


 

Anzeige –

Shoppen
Weihnachtsbummel erfolgt immer häufiger online

Daß das Internet immer wichtiger wird, ist unbestritten. Und auch der Weihnachtsbummel wird immer häufiger online erledigt.

Die Düsseldorfer Agentur Mediaedge:cia hat 2005 eine repräsentative Umfrage durchgeführt und die interessanten Ergebnisse veröffentlicht. Danach ist und bleibt Weihnachten das Fest der Familie: 95 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahre wird Weihnachten feiern. Die meisten von ihnen im großen Familienkreis.

Die Befragung der Düsseldorfer Agentur Mediaedge:cia lierfte darüber hinaus folgende Erkenntnisse:

Wer ist schon gern allein?
• Ein Drittel der Feiernden verbringen das Fest der Feste mit drei bis fünf Personen, 37 Prozent feiern mit insgesamt sechs bis zehn Personen, und fast jeder Fünfte sogar mit mehr als zehn Leuten.

Kinder sind meistens dabei
• Bei den meisten sind Kinder mit von der Partie. Knapp ein Viertel trifft während der Weihnachtstage sogar mit drei oder mehr Kindern unter 14 Jahren zusammen.

Vorfreude ist die schönste Freude
Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude - und deshalb versüßt sich die Mehrheit das Warten auf Christkind mit Backen, Basteln und weihnachtlicher Deko.
Frauen sind hier besonders aktiv:
• Jeweils zwei Drittel kauft oder bastelt einen Adventskranz und backt Weihnachtsplätzchen.
• Die Vorweihnachtszeit lässt aber auch die Männer nicht kalt: Knapp ein Drittel sorgt für den Adventskranz und gut jeder Fünfte backt Kekse.

Wenn zur Lichterkette gegriffen wird
• Wenn es darum geht, Haus, Garten oder Balkon weihnachtlich in Szene zu setzen, greifen Frauen und Männer gleichermaßen zur Lichterkette: Laut Sensor bringen rund 40 Prozent der Frauen und genauso viele Männer die Weihnachtsaußenbeleuchtung an.

Weihnachtseinkäufe sind meist Frauensache
• Anders dagegen bei den Weihnachtseinkäufen. Gut 60 Prozent der Frauen und jeder zweite Mann beteiligen sich am Einkauf für das Festtags-Menü.
• Wasser- und Bier-Kisten, Saft- und Weinflaschen schleppen ist dagegen eher Männersache. 54 Prozent von ihnen erledigen den Getränke-Großeinkauf für die Feiertage. Aber auch 46 Prozent der Frauen packen hier mit an.

Wer wählt eigentlich den Weihnachtsbaum aus?
Bei der Auswahl des Weihnachtsbaums überlassen die meisten Frauen dagegen nichts dem Zufall - oder besser gesagt dem Gatten. Zwei Drittel kaufen das gute Stück selbst oder suchen es zumindest aus.

Der Geschenkeinkauf
• Zur Vorweihnachtszeit gehört natürlich auch der Geschenk Einkauf. Hierbei zeigt sich die Mehrheit der Befragten (63 Prozent) kreativ und setzt zunächst auf eigene Ideen. Gut die Hälfte verlässt sich außerdem auf den Wunschzettel der Empfänger. 46 Prozent beraten sich mit Freunden und Verwandten. Beim Schaufensterbummel lassen sich 44 Prozent inspirieren, und gut ein Drittel schmökern in Katalogen. Beilagen in Tageszeitungen (24 Prozent) und TV-Werbung (22 Prozent) sind ebenfalls häufig genannte Informationsquellen in punkto Weihnachtsgeschenke.

Der virtuelle Einkaufsbummel
• Eine feste Größe ist mittlerweile auch das Internet: 17 Prozent der Bundesbürger vertrauen auf den virtuellen Einkaufbummel. Damit liegen Online-Shops nur knapp hinter der Beratung im Fachgeschäft (20 Prozent). Die 14- bis 29-Jährigen ziehen das Internet mit 27 Prozent den Fachgeschäften (17 Prozent) deutlich vor. Auch die 30- bis 49-Jährigen wissen es immer mehr zu schätzen, bequem am heimischen PC einzukaufen, statt sich durch überfüllte Fußgängerzonen zu schieben.
Internet und Fachgeschäfte liegen momentan in dieser Altersgruppe mit 20 Prozent auf gleicher Höhe. Händler, die ihre Angebote auch im Internet oder im eigenen Online-Shop präsentieren, sind also sicherlich im Vorteil.

Die begehrtesten Geschenke 2005
• Und was wünschen sich die Befragten selbst? Ganz klar: Düfte und Lesestoff. Die begehrtesten Geschenke 2005 sind Parfümerieprodukte und Bücher beziehungsweise andere Druckerzeugnisse. Je knapp ein Drittel würde sich darüber freuen. Parfum, Kosmetika und Cremes sind vor allem bei Frauen, Besserverdienenden und Ostdeutschen beliebt. Über Bücher freuen sich ebenfalls die Frauen und Besserverdiener sowie die höher Gebildeten und über 50-jährige.

Gut ein Viertel der Befragten kann man mit CDs und DVDs erfreuen, vor allem die unter 30-Jährigen. Schmuck oder Uhren weiß ein Viertel der Befragten zu schätzen, insbesondere Frauen.

Anzeige -

Persönliche Note der Geschenke wichtiger als der Preis
• Doch egal, was geschenkt wird - entscheidend ist, dass es von Herzen kommt. Für 60 Prozent der Bundesbürger ist die persönliche Note wichtiger als der Preis. Die genaue Beachtung des Wunschzettel ist vor allem bei den unter 30-Jährigen ratsam - gut jeder Zweite mag keine Überraschungen sondern freut sich, wenn er genau das bekommt, was er sich gewünscht hat. Im Zweifelsfall sind aber auch Geld oder Gutscheine recht beliebt, sie kommen ebenfalls bei knapp einem Drittel der Befragten gut an. Fast die Hälfte der Empfänger zieht direkt nach Weihnachten los, um sich etwas für das Geld zu kaufen. Frauen und unter 30-Jährige zeigen sich hier besonders eifrig. Gutscheine werden von rund 40 Prozent der Empfänger umgehend eingelöst. Hier zeigen neben den unter 30-Jährigen besonders die Männer große Einsatzfreude.

Background — Der Sensor ist eine monatliche Repräsentativbefragung zu aktuellen Themen der Markt- und Medienforschung. Sie wird im Auftrag von Mediaedge:cia vom TNS Emnid-Institut, Bielefeld, persönlich bei zirka 1.300 Personen im Alter ab 14 Jahren durchgeführt.

zur Übersichtsseite Weihnachten


Flensburg online      eMail an "Flensburg online"

Impressum    Kleinanzeigen   Sitemap    Blog    Hörbucher

Anzeige -
Google Chromecast bequem online bei Amazon bestellen

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

 

 

Startseite "Flensburg online"


 

Anzeigen -

Neuwagen zu sagenhaften Konditionen
autohaus24.de


FriendScout24 - Flirten, Chatten & Freunde treffen

50plus-Treff




 


Warning: include(): http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_include=0 in /homepages/23/d91993969/htdocs/flensburg-online/weihnachten/weihnachtsbummel-online.html on line 147

Warning: include(http://www.flensburg-online.de/werbung/sykscraper-anzeige-fuer-sonderplatz.txt): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /homepages/23/d91993969/htdocs/flensburg-online/weihnachten/weihnachtsbummel-online.html on line 147

Warning: include(): Failed opening 'http://www.flensburg-online.de/werbung/sykscraper-anzeige-fuer-sonderplatz.txt' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php7.0') in /homepages/23/d91993969/htdocs/flensburg-online/weihnachten/weihnachtsbummel-online.html on line 147